Alle Rezepte

Veganes Risotto mit Pilzen

35 Min.
Einfach
Veganes Risotto mit Pilzen 13.01.2020
Veganes Risotto mit Pilzen 13.01.2020
Rezeptautor: katha katinka
Also ich bin ein absoluter Risotto-Fan! Egal in welcher Variante - ob mit Kürbi... weiterlesen
Profilbild von katha katinka

Zutaten

2 Portionen
200g
Bio Risotto Reis
Bio-Carnaroli aus Italien, Lombardei
1 EL Alsan (vegane Butter)
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
200 g Pilze (in Scheiben geschnitten)
70 ml Weißwein
500 ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
100 ml vegane Sahne (steif geschlagen)
2 El veganen Parmesan
etwas Salz
etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe einem Topf erhitzen und bei geringer Hitze warm halten.

    Pilze in Scheiben schneiden, in eine beschichtete Pfanne das Olivenöl geben und sie darin anrösten. Pilze erstmal beiseite stellen.

    Sahne schlagen und auch beiseite stellen.

  2. Butter in einem mittelgroßen Topf zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln und zur Butter in den Topf geben. Beides leicht anbräunen.
    Nun den Risotto Reis dazu. Diesen auch mit "anschwitzen" - nur kurz, bis er glasig wird.

    Anschließend das Ganze mit dem Weißwein ablöschen.

  3. Wenn der Weißwein komplett vom Reis aufgesogen ist, die erste Kelle von der Gemüsebrühe hinzugeben. Warten, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist und dann die zweite Kelle dazu geben.

    So weiter verfahren, bis die komplette Brühe aufgebraucht ist.

  4. Der Reis sollte nun schon schön "schlotzig" sein.

    Nun noch die geschlagene Sahne und die vorbereiteten Pilze unterheben und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Mit dem Parmesan garnieren und heiß servieren.

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Risotto Reis

Bewertungen & Kommentare