Veganes Thai-Curry mit Jasmin Reis

40 Min.
Einfach
Veganes Thai-Curry mit Jasmin Reis 25.11.2019
25.11.2019
Veganes Thai-Curry mit Jasmin Reis
Rezeptautor: katha katinka
Ich bin ein absoluter Fan von den unterschiedlichsten Arten von Curry. Am liebst... weiterlesen
Profilbild von katha katinka

Zutaten

2 Portionen
150 g
Jasmin Reis
Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
1 EL Kokosöl
50 g
Gelbe Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
1 TL
»1002 Nächte« Reis Gewürz (Bio)
Bio-Gewürzmischung für orientalischen Reis
1 TL
»Spicy Spice« Reis Gewürz (Bio)
Bio-Gewürzmischung für würzig scharfen Reis
2 Stängel Lauchzwiebel
1 Brokkoli
1 Möhre
400 ml Kokosmilch
1 EL Erdnussmus
Topping
1 Hand voll
Cashewkerne (Bio)
Ganze geröstete Cashewnüsse
1 Hand voll Lauchzwiebel

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Jasmin Reis zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (150g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (260ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen.
    • ¾ Reis (150g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser (also 1¼) dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für ca.11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • ¾ Reis (150g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal durchwaschen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (260ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Wasser im Wasserkocher aufsetzen und zum kochen bringen.

    Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Eine Hand voll für's Topping zur Seite legen.
    Brokkoli-Röschen vom Strunk abtrennen.
    Möhre schälen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Die Brokkoli-Röschen und die Möhren-Scheiben mit dem kochenden Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

    Anschließend abgießend und bereit stellen.

  4. Das Kokosöl in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen.
    Die Frühlingszwiebeln, die Curry-Paste und die beiden Reis-Gewürze mit in die Pfanne geben und im Kokosöl anrösten.

  5. Nun den Brokkoli und die Mögen-Scheiben mit in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten darin braten.
    Anschließend mit der Kokosmilch ablöschen, das Erdnussmus dazu geben, den Herd auf mittlere Hitze herunter drehen und das Ganze für ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  6. Wenn der Reis und das Curry fertig sind, beides in einer Schüssel anrichten und mit den restlichen Frühlingszwiebeln und den gerösteten Cashewkernen garnieren.

    Fertig!

Mehr Rezepte mit Jasmin Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Jasmin Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Elektrischer Reiskocher