Temaki Sushi 16.09.2019
Temaki Sushi
Rezeptautor: Marlies
Ich liebe Sushi. Und selbstgemacht schmeckts gleich nochmal so gut! Aber wer hat... weiterlesen
Profilbild von Marlies

Zutaten

2 Portionen
Sushi Reis
250 g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
2 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
1 EL Zucker
1 TL Salz
Temaki
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
gekochte Garnelen
Gurke
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
Avocado

Zubereitung

  1. Zuerst den Sushi Reis kochen. Dafür den Reis 2-3 mal gründlich waschen. Anschließend mit 300ml Wasser zum Kochen bringen, danach auf niedrigster Stufe 15min köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwa 10 min ausdampfen lassen.

  2. Den Reis in eine Fläche Schale zum Abkühlen geben und mit der Marinade aus Reisessig, Zucker und Salz vermengen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  3. Während der Reis zieht, die Füllungen vorbereiten: Gurke in dünne Stifte schneiden, Avocado schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Garnelen abgießen und abspülen.

  4. Nun ein Noriblatt waagerecht nehmen und mit feuchten Händen etwas Reis (etwa 1/2 cm dick) auf die raue Seite des Blattes drücken. Es muss lediglich ein Rand von etwa 2 cm an der rechten Seite freigelassen werden!

  5. Nun die Füllungen diagonal zur linken oberen Ecke auf den Reis legen! Jetzt das Sushi wie eine Tüte von links nach rechts einrollen - hört sich schwerer an als es ist! Mit feuchten Fingern den freien Rand des Noriblattes bestreichen und dem Wrap somit verschließen!

  6. Mit dem restlichen Reis und Noriblättern genauso fortfahren bis alles verarbeitet ist - mit Soyasoße oder einer Soße nach Wahl servieren!

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken