Nektarinen-Risotto-Reiskuchen mit Safran

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Nektarinen-Risotto-Reiskuchen mit Safran 15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
Nektarinen-Risotto-Reiskuchen mit Safran
Super saftiger Milchreiskuchen mit fruchtigen Nektarinen Stücken: Ein leichter Sommertraum, der kalt serviert einfach köstlich schmeckt! Eine feine Note Safran erinnert an den Orient und macht diesen Kuchen zum idealen Sommernachts-Snack! Ich liebe Milchreiskuchen schon immer. Meine Mutter hat oft einen ganz einfachen ohne Boden gebacken, ähnlich wie diesem, jedoch ohne Früchte. Reiskuchen ohne Boden sind glutenfrei und sind damit ideal für alle Menschen, die kein Gluten vertragen oder drauf verzichten wollen.
Profilbild von Heike Herden
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 8 Portionen

100g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
100g Risotto Reis
1 Messerspitze Safran
150g Milch
100g Sahne
1EL Vanille Extrakt
2 Eigelb
50g Zucker
2 Nektarinen
10g brauner Zucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Wasser in einem Topf aufkochen lassen und den Risotto Reis dazu geben.
    Für 10 Minuten kochen lassen, dann abgießen.

  2. Backofen auf 190 Grad vorheizen.

  3. Milch, Vanille, Sahne und Safran in einem kleinen Topf aufkochen lassen, zur Seite stellen und ziehen lassen.

  4. Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker so cremig wie möglich rühren.Wenn die Masse fast fest ist, nach und nach die Milch dazu geben und unterrühren. Zum Schluss den Reis dazu geben und verrühren.

  5. Eine 20cm Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen.

  6. Die Nektarinen in dünne Spalten schneiden und halbieren.

  7. Die Hälften auf der Reis-Mischung verteilen und mit braunen Zucker bestreuen.

  8. Im Backofen für etwa 30 Minuten backen, bis der Kuchen durch ist (Stäbchen Probe).

  9. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Weitere Rezepte von Heike Herden

Kommentare