Massaman Curry mit Sadri Reis und Huhn

30 Min.
Normal
Massaman Curry mit Sadri Reis und Huhn 04.07.2019
Massaman Curry mit Sadri Reis und Huhn
Rezeptautor:
Da ich nicht allzu scharfe Currys mag , ist das Massaman Curry eine perfekte Wah... weiterlesen
Profilbild von pommesherz

Zutaten

3 Portionen
200 g
Sadri Reis
Persischer Reis - der beste Reis der Welt - aus dem Iran, Gilan
500 gr Hähnchenbrust
800 gr Drillinge
50 gr Pistazien
250 ml
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250 ml Stilles Wasser
1 Pckg
Massaman Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Sadri Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (280ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. 250 ml Kokosmilch zusammen mit der Curry Paste erhitzen.

  3. 500 gr Hähnchenbrust waschen und in grobe Stücke schneiden anbraten. Mit 250 ml stillem Mineralwasser aufgiessen und köcheln lassen.

  4. Drillinge halbieren und mitkochen lassen, bis diese gar sind.

  5. Pistazien anrösten und drüber streuen.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Sadri Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Sadri Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf