Vegetarisches Kedgeree

50 Min.
Normal
{ 23.06.2014
{ 23.06.2014
{ 23.06.2014
{ 23.06.2014
{ 23.06.2014
{ 23.06.2014
Rezeptautor: Eva aka Food Vegetarisch
William Somerset Maugham soll gesagt haben "Um in England gut zu essen, sollte m... weiterlesen
Profilbild von Eva aka Food Vegetarisch

Zutaten

2 Portionen
200ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
100g
Vollkorn Basmati Reis
1121 Pusa Vollkorn Basmati aus Indien, Himalaya
Etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
50g Mungbohnen
3 El Butter Ghee
0.5 TL
Kreuzkümmel
Gemahlener Kumin mit typischem intensiven Geschmack
1 kleine Zwiebel (gehackt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
0.5 EL frischer Ingwer (fein gehackt)
2.5 TL Currypulver
Etwas
Salz
Traditionelles Salz aus Halle
2 EL Schnittlauch (gehackt)
2 Eier
Alternativ zu Ghee kann auch Butter verwendet werden

Zubereitung

  1. Reis & Mungbohnen in einem Topf 2x waschen.

    Milch und 250 ml Wasser dazugeben. 10 Minuten einweichen lassen.

    Reis-Mungbohnen-Mischung aufkochen.

    Hitze reduzieren. Ca. 30 Minuten bei halb zugedecktem Deckel köcheln lassen.

  2. 2 EL Ghee in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.

    Kreuzkümmelsamen hinzugeben und rösten, bis sie dunkel werden.

    Zwiebel hinzugeben und goldbraun braten.
    Knoblauch & Ingwer hinzufügen. Braten, bis der Knoblauch Farbe annimmt.

  3. Mit Currypulver und reichlich Salz nach Geschmack würzen und 1 weitere Minute braten. Eventuell etwas Wasser hinzugeben.

    Die gewürzte Zwiebel unter die fast gar gekochte Linsen-Reis-Mischung rühren und ein paar Minuten weiterköcheln lassen bis alles gar ist.

  4. Schnittlauch unterrühren.

    Kedgeree mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Konsistenz abstimmen. Die Masse sollte cremig und dickflüssig sein - nach Bedarf entweder ein wenig Wasser hinzufügen oder die Flüssigkeit bei starker Hitze stärker einkochen.

  5. Das restliche Ghee in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eier darin aufschlagen.
    Nach Geschmack die Eier von einer oder von beiden Seiten braten.

    Die Reismischung auf Tellern verteilen, die gebratenen Eier darauflegen und servieren.

Mehr Rezepte mit Kokosmilch

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

GEWINNE 1 VON 3 REISHUNGER REISKOCHERN
GEWINNE 1 VON 3
REISHUNGER REISKOCHERN

Melde dich bis zum 30.06.2021 zum Newsletter an und mit etwas Glück zieht bald 1 von 3 Reishunger Reiskochern deiner Wahl bei dir ein!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Live Reishunger Live 02.08. - 17:00
Reishunger Live
Reishunger
Willkommen im Chat!
Selfmade Sushi + Gewinnspiel
Selfmade Sushi + Gewinnspiel