Thailändisch

Mango Sticky Reis aus dem Glas

Mit Mango Rose und Minze

0 Kommentare 50 Minuten Normal
Mango Sticky Reis aus dem Glas 06.11.2018
06.11.2018
06.11.2018
Mango Sticky Reis aus dem Glas
Vorsicht Suchtgefahr! Und das ist nicht übertrieben. Es ähnelt ein bisschen dem "Milchreis Phänomen": einmal probiert will man nie wieder drauf verzichten. Glaubst du nicht? Da hilft nur eins: nachkochen! Viel Spaß dabei & guten Reishunger!
Profilbild von Jana von Lebensverliebt
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

200g Kleb Reis Weißer Kleb/Süß Reis aus Thailand
200g Kleb Reis - 200 Gramm
250ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250ml Kokosnussmilch - 250ml
2 reife Mangos
1 Zweig Minze
3 EL Palmzucker Für süßes karamell-aroma
3 EL Palmzucker - 30g
2 EL Kokosblütenzucker
1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Kleb Reis vorher 2-4 Stunden einweichen lassen (je länger, desto cremiger)!

    Anschließend nach Packungsanleitung kochen.

  2. Die Mangos schälen.
    Eie halbe Mango flach auf das Brett legen und in dünne scheiben schneiden. Aus jeweils 1/4 der Mangoscheiben eine Mango Rose formen (dabei die scheiben leicht versetzt auseinander schieben und zu einem Kreis legen, so dass eine Rosenform entsteht).
    Die restliche Mango würfeln und in einem Mixer zu einem Püree verarbeiten.

  3. 200 ml Kokosmilch in einen Topf geben und kurz erhitzen. Eine Prise Salz, 2 EL Palmzucker und 2 EL Kokosblütenzucker (alternativ anderer Zucker oder 4 EL Palmzucker) unterrühren.

    Nachdem die Kokosmilch aufgekocht ist, den Topf vom Herd nehmen.

  4. Den Kleb Reis in eine Schale geben, die Kokosmilch darüber gießen und unterrühren. Mit einem Deckel oder Teller abdecken und 15-20 Min. lang ruhen lassen. Nach der Hälfte der Zeit noch einmal umrühren.

  5. Die restlichen 50 ml Kokosmilch in den Topf geben, erhitzen und 1 EL Palmzucker unterrühren.

  6. Sobald der Kleb Reis die Kokosmilch ausgesaugt hat, den Reis und das Mango Püree schichtweise in 4 Gläser geben. Mit der Mango Rose und einem Minzblatt garnieren und genießen.
    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Jana von Lebensverliebt

Kommentare