Kichererbsen-Maronen Suppe

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit

Deine Zutatenliste

Portionen
4
200g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
600ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
200ml
Cashew-, Mandel- oder Kuhmilchsahne
200g
weiche Maronen (verzehrfertig)
1 TL
Curry Pulver
0.5 TL
Kümmel
0.5 TL
Chili Pulver
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
Saft einer halben Limette
Garnitur
1 TL
Curry Pulver
1-2 TL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Salz
1 Hand
gehackte Petersilie
6-8
Maronen

Zubereitung

1. Schritt

Kichererbsen nach Packungsanleitung zubereiten und weich kochen.
Ein paar der gekochten Kichererbsen beiseite stellen.

2. Schritt

Alle Zutaten in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
Ggf. nochmals Flüssigkeit hinzugeben.
Die restlichen Kichererbsen mit etwas Olivenöl, Salz und Currypulver marinieren und bei 200 Grad im Ofen ca. 20 min rösten lassen.

3. Schritt

Die pürierte Suppe nochmals erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auf Teller verteilen. Einen kleinen Löffel (veganen) Schmand darauf geben und mit Petersilie und den gerösteten Kichererbsen sowie ein paar gehackten Maronen garnieren.
Guten Appetit!

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Etwas ungewöhnlich, aber mir hat's sehr gut geschmeckt. Danke für's Rezept :)

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Kichererbsen