Kichererbsen-Mango-Salat Foto von vom 23.01.2018

Dieser fruchtige Kichererbsen Salat mit Mango und Pomelo lässt sich gut vorbereiten und eignet sich super für den Hunger unterwegs. Oder ihr habt schon das perfekte Abendessen für euch vorbereitet und müsst alles nur noch in eine Schüssel kippen und genießen.


50g Kichererbsen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Produktbild von Kichererbsen (Bio)
Kichererbsen (Bio)
(1)
Ab 1,99
Ansehen
150g Mango
100g Pomelo
1 handvoll Baby Spinat
2 Blätter Salat
2 El Kresse (z.B. rote Rettich Kresse)
Dressing
2 El Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
Produktbild von Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Ab 4,79
Ansehen
1 Tl Fruchtessig
Salz (300g)
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Pfeffer
1 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Kichererbsen zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Kichererbsen

Schritt 2

Kichererbsen mit dem Dressing aus Olivenöl, Fruchtessig, Salz und Pfeffer mischen und in ein Glas (oder Ähnliches) geben.

Salat und Spinat waschen. Den Salat in grobe Stücke reißen. Mango in Würfel schneiden.

Pomelo schälen, die Haut entfernen und in kleine Stücke "brechen".

Schritt 3

Mangowürfel auf den Kichererbsen im Glas verteilen. Anschließend Salat und Spinat darauf geben und mit den Pomelostücken abschließen.

Bei Bedarf noch etwas Kresse darauf verteilen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren und nach spätestens zwei Tagen essen.

Schritt 4

Den Glasinhalt zum Mittag oder Abend einfach in eine Schüssel geben, vermischen und genießen!

Kichererbsen lassen sich auch gut für andere Meal Prep Gerichte einweichen und vorkochen.

Anastasia
Kochen mit Herz & Blog