Alle Rezepte

Butternut-Kürbis Risotto

30 Min.
Einfach
Butternut-Kürbis Risotto 18.10.2017
{ 18.10.2017
Rezeptautor: BakingLifeStories
Nachdem es in diesem Herbst bereits mindestens 50x Hokkaido-Kürbis gab, musste ... weiterlesen
Profilbild von BakingLifeStories

Zutaten

4 Portionen
200g
Bio Risotto Reis
Bio-Carnaroli aus Italien, Lombardei
30g Butter
200ml Trockener Weißwein
1 Butternut-Kürbis
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
Etwas Salz und Pfeffer
Etwas Kreuzkümmel
Etwas Muskatnuss
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
30g Pinienkerne
400 ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
10-15 Garnelen
Nach Wunsch Parmesan

Zubereitung

  1. Bereite Bio Risotto Reis zu

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Olivenöl oder Butter im Kochtopf erhitzen.
    • Zwiebeln kleinschneiden.
    • Zwiebeln mit Reis in den Topf geben. Sofort umrühren, bis der Reis glasig wird.
    • Reis mit einem Schuss Weißwein ablöschen und Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen.
    • Gemüse- oder Fleischbrühe, also unter ständigem Rühren nach und nach hinzugeben (immer dann, wenn die Flüssigkeit im Topf von dem Reis weitgehend aufgenommen worden ist).
    • Nach Belieben Salz, Butter und Parmesan hinzugeben.
  2. Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

    Knoblauch schälen.

    Eine der Zehen mit einer Knoblauchpresse zum Risotto geben. Die Andere fein hacken.

  3. Nach 5 Minuten die Kürbiswürfel in den Topf geben.

    Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Muskatnuss würzen.

    Kräuter fein hacken.

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.

  4. Garnelen in einer Pfanne mit Öl und gehackten Knoblauchzehe anbraten.

    Vor dem Servieren 2/3 der frischen Kräuter unter das Risotto rühren und nochmal abschmecken.

    Mit den Garnelen und Kräutern anrichten.

    Frischen Parmesan und geröstete Pinienkerne dazu reichen.

  5. Fertig ist das Butternut-Kürbis Risotto.

    Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Risotto Reis

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Mit einem Risotto macht man nie etwas falsch. Aber es war mit dem Kürbis sehr eintönig. Vielleicht hätte man es mit Erbsen etwas aufpäppeln können