Detox Thai-Salat mit Schwarzem Reis Vegetarisch Party Foto von vom 18.10.2017

Ein frischer und leichter Salat, der durch die tollen, frischen Kräuter einfach nach Urlaub und Sommer schmeckt! Er passt super als Beilagensalat zu Fleisch oder Fischgerichten, lässt sich aber auch als kleine Zwischenmahlzeit pur genießen. Wenig Aufwand, viel Geschmack und alles andere als langweilig! Dieser Greenie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und ein tolles Detox Rezept!


Für den salat
50g Schwarzer Reis, Nerone, Bio (200g)
300g Brokkoli
250g Zuckerschoten
1 Frühlingszwiebel
1/4 Bund Thai-Basilikum
1/4 Bund Minze
1/4 Bund Koriander
1/2 kleine Chilischote
2 TL Sesam, Schwarz, geröstet (40g)
1 EL kleine Flasche Gewürzessig, mizkan (250ml)
Für das Dressing
1/2 Limette, nur der Saft
2 1/2 TL Tahini
3 TL Mirin (süße japanischer Reiswein)
1 TL Sesamöl, 150ml
2 TL Rapsöl, alternativ Distelöl
Prise Salz (300g)
4 Portionen
normal

Schritt 1

Die Frühlingszwiebel und Chili waschen und in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

Bereiten Sie Schwarzer Reis zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Schwarzer Reis

Schritt 3

Einen Topf mit etwas Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen.

Von den Zuckerschoten die Enden abschneiden. Das Gemüse in einen Dampfgarer-Einsatz legen und mit geschlossenem Deckel auf den Topf setzen. 10 Minuten garen lassen.

Schritt 4

Den fertigen Reis mit einem EL Reisessig auflockern.

Schritt 5

In der Zwischenzeit alle Zutaten für das Dressing gut miteinander verrühren, bis eine homogene Masse entsteht und sich alle Zutaten gut miteinander vermengt haben.

Schritt 6

Den Brokkoli und die Zuckerschoten in einer großen Schüssel kurz ausdampfen lassen und anschließend vorsichtig alle weiteren Salatzutaten für den Salat.

Schritt 7

Zuletzt noch das Dressing gleichmäßig unterrühren.

Mit dem Schwarzen Reis servieren!

GUTREN REISHUNGER!

Magdas CrossKitchen
no diet - do eat right!