Vegan

Roter Reis im Glas

Mit herbstlichem Apfel-Kürbis Mix

0 Kommentare 25 Minuten Normal
Roter Reis im Glas 20.09.2017
20.09.2017
Roter Reis im Glas
Jedes Jahr auf´s neue freue ich mich auf den Herbst! Bunte Blätter, belebender Wind, goldenes Licht... und Kürbis!
Profilbild von plantbased blossom
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

Reis
100g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
100g Roter Reis, Camargue, Bio, (200g)
2 TL brauner Zucker
1 TL Leinsamen
1 EL Kakao Pulver
Apfel-Kürbis-Mix
1 Apfel
200g Hokkaido Kürbis
50g Himbeeren (TK)
3 EL Erythrit
400 g Soja Joghurt
Zimt
Vanille
Kakao Pulver
Kokosöl

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Den Reis waschen und über Nacht in Wasser einweichen. (Alternativ: länger kochen)

    Den Hokkaido würfeln und 5 Minuten im Topf mit ein wenig Wasser dämpfen.
    Die Himbeeren zum Auftauen in eine Schale geben.

  2. Apfel schneiden.

    Den Reis nach dem Einweichen im Topf mit 250 ml Wasser, einer Prise Salz, 1TL Leinsamen, 1 EL Kakao Pulver und dem braunen Zucker auf niedriger Stufe köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

  3. 1TL Kokosöl in die Pfanne geben und 1TL Zimt, ein Spritzer Zitrone, etwas Kardamon und Kakao erhitzen.

    Die Kürbis- und Apfelwürfel dazugeben und mit Erythrit oder braunem Zucker bestreuen. Warten bis es karamellisiert, dann rühren und wieder bestreuen.

  4. Die Beeren und den Kürbis-Apfelmix in das Gläschen füllen (etwa 2 EL in der Pfanne lassen, für oben auf dem Glas), mit Vanille bestreuen. Einen Löffel Reis und eine Schicht Soja Joghurt dazu geben. Nun abwechselnd schichten. Evtl. noch eine Zwischenschicht Apfel-Kürbis-Mix einbauen.

  5. Den restliche Herbst-Mix als Deko mit Mohn und Kakao Nibs ganz oben platzieren.

    Gegebenenfalls in den Kühlschrank stellen, dann zieht der Joghurt in den Reis ein und es wird cremiger.

    Guten Reishunger!

Kommentare