Alle Rezepte

Hähnchen Sushi

60 Min.
Normal
Hähnchen Sushi 20.09.2017
{ 20.09.2017
Rezeptautor: Pascal Wego
Wenn du japanisches Sushi liebst, wirst du mit diesem einfachen Rezept auf deine... weiterlesen
Profilbild von Pascal Wego

Zutaten

4 Portionen
600g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
2 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
1 TL Salz
1 TL Zucker
150 g Hähnchenbrutfilet
2 EL Mehl
1 Ei
4 EL Panko (japanisches Mehl)
1 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
50 g Wasserspinat
100 g Mango
100 g Paprika
100 g Papaya
4
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi

Zubereitung

  1. Bereite Sushi Reis zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
    • Wasser dazugeben.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
    • 5 Minuten ruhen lassen.
    • 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
    • Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
    • Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Fertigen Sushi Reis mit Reisessig, Salz und Zucker vermengen.

  3. Hähnchenbrustfilet waschen und in dünne Streifen schneiden.

    Mehl, Ei und Panko jeweils in eine Schüssel geben. Das Ei verquirlen. Sesam dazu geben.

    Die Streifen panieren und anschließend von jeder Seite 4 Minuten braten.

  4. Die gebratenen Hähnchenstreifen mit einem Küchenpapier trocken tupfen und beiseitelegen.

    Wasserspinat, Mango, Paprika und Papaya waschen und in dünne Streifen schneiden.

  5. Ein Noriblatt auf eine Bambusmatte (alternativ Easy Sushi Maker) legen und ein Viertel der Reismenge auf dem Noriblatt gleichmäßig verteilen.

    Mit einem Viertel des Hähnchens, der Mango, der Paprika, der Papaya und des Wasserspinats belegen.

  6. Die Noriblatt einrollen, mit der Nahtstelle nach unten legen und in sechs gleich große Stücke schneiden.

    Weitere drei Rollen formen.

    Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Bewertungen & Kommentare