Nährwerte und Kalorien von Reis

Lesezeit: 3 Min

Reis Gemüse

Wer auf sein Gewicht achtet oder sich einfach nur so für den Kaloriengehalt seiner Lebensmittel interessiert, macht mit Reis nichts falsch.

Die Nährwerte und Kalorien hängen vor allem von der Reissorte und den Anbauumständen ab. Die Tabelle zeigt die Werte für 100 g ungekochten Reis.

Nährwert- und Kalorientabelle

Reissorte kcal je 100 g ungegart Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Basmati Reis 354,0 kcal 9,0g 78,0g 0,9g
Basmati Reis (Bio) 356,0 kcal 9,3g 76,4g 1,1g
Vollkorn Basmati Reis 345,0 kcal 7,8g 74,1g 2,2g
Vollkorn Basmati Reis (Bio) 358,0 kcal 9,8g 72,2g 3,0g
Jasmin Reis 350,0 kcal 7,0g 78,8g 0,7g
Sadri Reis 350,0 kcal 6,9g 79,7g 0,8g
Sadri Dudi Reis 350,0 kcal 6,9g 79,7g 0,8g
Roter Reis (Bio) 347,0 kcal 8,7g 68,0g 3,1g
Klebreis 354,0 kcal 6,3g 81,0g 0,6g
Reissorte kcal je 100 g ungegart Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Schwarzer Klebreis (Bio) 368,0 kcal 7,8g 81,0g 0,6g
Wildreis (Bio) 364,0 kcal 13,6g 73,1g 1,1g
Schwarzer Reis (Bio) 346,0 kcal 9,8g 67,6g 3,1g
Mochi Reis (Bio) 354,0 kcal 6,1g 73,1g 3,3g
Sushi Reis 361,0 kcal 7,4g 78,0g 0,6g
Risotto Reis (Bio) 362,0 kcal 7,0g 87,6g 0,6g
Milchreis (Bio) 362,0 kcal 7,0g 87,6g 0,6g
Naturreis (Bio) 357,0 kcal 6,7g 81,3g 2,9g
Paella Reis 358,0 kcal 6,5g 79,2g 0,5g

Nährwerte und Nährstoffe

Nährstoffe von Reis

Neben wertvollen Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett liefert Reis noch viele weitere wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Hierzu gehören:

  • Magnesium: Schont Herz und Nerven und schützt vor Muskelkrämpfen
  • Eisen: Spielt eine wichtige Rolle bei der Sauerstoffversorgung
  • Kalium: Senkt Bluthochdruck und steuert den Wasserhaushalt des Körpers
  • Zink: Stärkt die Abwehrkräfte und wirkt entzündungshemmend

Diese Nährstoffe sind äußerst wichtig für unseren Körper und machen den Reis zu einem so gesunden und beliebten Nahrungsmittel.

Wie viel Reis pro Person?

Abgesehen von den Nährwerten und Kalorien, kommt immer wieder die Frage nach der richtigen Menge Reis pro Person auf. Hier kommt es darauf an, ob du den Reis als Hauptgericht oder als Beilage isst. Für Reis als Beilage empfehlen wir 60 g rohen Reis pro Person. Für Reis als Hauptgericht dagegen 100-120 g rohen Reis pro Person.

Kalorien

Kalorien von Reis

Besonders kalorienarm sind Paella Reis und Sushi Reis. Besonders kalorienreich dagegen sind Naturreis, Wildreis, Schwarzer Klebreis und Milchreis. Für die Frage, ob Reis gesund sei, ist allerdings nicht der Kaloriengehalt, sondern sein Nährstoffgehalt ausschlaggebend. Dieser ist bei Naturreis am höchsten. Außerdem sind Reissorten mit einem hohen Eiweißgehalt prinzipiell gesünder, dennoch ist jeder Reis nährstoffreich und gesund.

Kaloriengehalt von rohem und gekochtem Reis

Vielleicht wunderst du dich, warum bei unseren Kalorienangaben grundsätzlich die Kalorien für ungekochten Reis angegeben werden, schließlich möchtest du den Reis ja nicht roh verzehren. Das liegt daran, dass der Reis beim Kochen durch das Wasser zwar schwerer wird und aufgeht. Reis hat im Vergleich zu anderen Beilagen wie Kartoffeln oder Nudeln weniger Kalorien. Somit ist Reis für eine kalorienbewusste Ernährung und auch beim Abnehmen ideal geeignet.

Passende Produkte

Kommentare

Anonym

Du weißt schon, dass sich die Nährwerte nicht durchs kochen vermehren ? Wenn der Reis am Ende 300g wiegt hat er noch immer so viele Kohlenhydrate wie 100g ungekocht ..