Langkornreis Gekocht

Reis einfrieren? Ja, das geht und macht vor allem Sinn, wenn die Augen mal wieder größer waren als der Magen oder man mal wirklich wenig Zeit hat. Worauf Sie achten sollten lesen Sie hier.

Für alle die es eilig haben, oder das Essen schon ein paar Tage im Voraus vorbereiten möchten, sei Folgendes gesagt: Im Gegensatz zu Nudeln, lässt sich Reis hervorragend einfrieren. Natürlich schmeckt er frisch besser, aber zum wegwerfen ist unser leckerer Reis schließlich auch zu schade. Ein paar Dinge sollten Sie aber schon beachten:

Vor dem Einfrieren

Achten Sie darauf, dass der Reis abgekühlt, trocken und luftig ist. Dann können Sie ihn in Gefrierbeutel packen. Dabei empfiehlt es sich den Reis portionsweise einzufrieren. So kann man später entscheiden wie viel Reis man auftauen möchte.

Nach dem Einfrieren

Den tiefgefrorenen Reis können Eilige in der Mikrowelle aufwärmen. Genießer können ihn auch in einem Sieb, das über einem Topf mit kochendem Wasser hängt, dämpfen.