Start Rezepte Japanische Reisrezepte Vegetarisches Sushi mit Champignons und Paprika

Vegetarisches Sushi mit Champignons und Paprika

45 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Jankoerbeeeer
Rezeptautor: Jankoerbeeeer
Vegetarisches Sushi mit frischem Gemüse. Für mich übrigens das eeerste Mal Sushi in meinem Leben! Standesgemäß war ich auch etwas aufgeregt, als ich mich zusammen mit meinem Freund an das Zubereiten machte. Im Endeffekt verlief alles super entspannt und ich muss sagen: Sushi rockt. Uns hat es echt geschmeckt und wir planen schon den nächsten Sushi-Abend.
Vegetarisches Sushi mit frischem Gemüse. Für mich übrigens das eeerste Mal Su...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
300g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
3 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
1 EL
Zucker
1 TL
Salz
5
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
0.5
Avocado
0.5
Salatgurke
5
weiße Champignons
1
rote Paprika
Bei bedarf
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
Sushi Ingwer
Eingelegter Sushi Ingwer für besten Sushi-Genuss
Wasabi
Original Reishunger Meerettichpaste mit echtem Wasabianteil zum Würzen von Sushi
Salz

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Sushi Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
  7. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
  9. Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  1. Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Nach dem Koch den Reis 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit 3 EL. Reisessig, 1 EL. Zucker und 1 TL. Salz verrühren und dem Reis hinzufügen. In einer Schale alles kräftig vermischen. Fertig.

3. Schritt

Das Gemüse waschen und in relativ kleine Stücke schneiden, so dass es sich noch gut „rollen“ lässt.

4. Schritt

Die Sushi Rollmatte ausbreiten. Darauf ein Algenblatt legen und dieses mit dem Reis bedecken. Anfangs ist es mein Tipp nicht zu viel Reis pro Algenblatt zu verwenden. An das untere Ende des Algenblattes werden nun die Gemüsestreifen gelegt (in etwa 4-5 Stückchen). Nun Stück für Stück mit Hilfe der Matte die das Algenblatt zusammenrollen. Zum Schluss die Rolle in mundgerechte Stücke schneiden.

5. Schritt

Mit etwas Soja-Soße, Ingwer und Wasabi servieren. Viel Spaß beim Nachkochen und einen Guten Hunger

Bewertungen & Kommentare

L
LaZo

Tolles Rezept! Hat direkt beim ersten Mal super geschmeckt!

Vegetarisches Sushi mit Champignons und Paprika
Vegetarisches Sushi mit Champignons und Paprika

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl