Quinoa-Kichererbsen-Salat nach mediterraner Art

30 Min.
Einfach
Quinoa-Kichererbsen-Salat nach mediterraner Art 23.08.2016
Quinoa-Kichererbsen-Salat nach mediterraner Art 23.08.2016
Quinoa-Kichererbsen-Salat nach mediterraner Art 23.08.2016
Quinoa-Kichererbsen-Salat nach mediterraner Art 23.08.2016
Rezeptautor: Vanessa
Dieser Salat eignet sich hervorragend zum Grillen als auch zum-einfach-so-Genie&... weiterlesen
V

Zutaten

4 Portionen
150 g
Schwarze Bio Quinoa
Schwarze Bio-Quinoa aus Peru
200 g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
2 Knoblauchzehen
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
4 Lauchzwiebeln
100 g getrocknete Tomaten in Öl
150 g Mozarella
2 Zweige Rosmarin
100 g Mandelkerne mit Haut
Und zum Abschmecken
5 EL Weißweinessig (alternativ Balsamico Bianco)
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Schwarze Quinoa, Kichererbsen zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Schwarze Quinoa in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und schwarze Quinoa aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und schwarze Quinoa ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und schwarze Quinoa weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die restliche Flüssigkeit aufgenommen wurde.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Kichererbsen kalt abspülen.
    • Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
    • Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
    • Kichererbsen in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Die zuvor eingeweichten Kichererbsen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
    Rosmarinzweige waschen, Nadeln vom Zweig streifen und fein hacken.
    Knoblauch ebenfalls feinhacken.
    Kichererbsen mit Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl vermengen.

  3. Die vermengten Kichererbsen auf ein Backblech geben und im vorgeheiztem Backofen (Ober- Unterhitze 150°C) auf mittlerer Schiene für etwa 15 Minuten rösten.

  4. Mandeln hacken und in einer Pfanne auf mittlerer Flamme kurz anrösten. Tomaten und Mozarella fein hacken/würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
    Kichererbsen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, zusammen mit den vorbereiteten Zutaten vermengen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr Rezepte mit Schwarze Bio Quinoa

Bewertungen & Kommentare

DH

Doreen Henze

super lecker!!!!

Vanessa

Hi Doreen, danke für deine Bewertung! Schön zu hören, dass der Salat mundet :)

Profilbild von Filip Rychnavsky

Filip Rychnavsky

Wir haben es mit Gurke versehen. Danach war es noch farbenfroh und schmeckte sehr frisch.

Vanessa

Super Idee! Eine frische, knackige Salatgurke macht sich bestimmt gut zwischen den sonst eher "trockenen" Zutaten. Probiere ich bei nächster Gelegenheit aus :)

A

Anonym

Köstlich!

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Schwarze Quinoa
Kichererbsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Kochtopf
Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher!

Melde dich bis zum 11.06.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.