Warmer Zucchinisalat

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit

Deine Zutatenliste

Portionen
2
200g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
1-2
Zucchini
1
Zwiebel
1
Rote Paprika
1
Salatkopf nach Wahl
1 Packung
Feta
Für das Dressing
Balsamico Essig
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Prise
Salz, Kräuter
Prise
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Bio Kichererbsen

Kochtopf

Zubereitung im Kochtopf

  1. Kichererbsen kalt abspülen.
  2. Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
  3. Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
  4. Kichererbsen in einen Kochtopf geben.
  5. Wasser dazugeben.
  6. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
  7. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
  8. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
  9. Erst nach dem Kochen salzen.
2. Schritt

Die Kichererbsen am Vortag nach Packungsanweisung zubereiten.
Die Paprika in Streifen , die Zucchini in dünne Scheiben und die Lauchuzwiebeln und Zwiebeln in Ringe schneiden.

3. Schritt

Den Feta in Würfel schneiden.

4. Schritt

In einer beschichteten Pfanne die Zucchinischeiben anbraten und danach mit etwas Wasser ablöschen.

5. Schritt

Die Lauchzwiebeln dazugeben und alles nach Lust und Laune würzen.
Das Dressing aus Balsamico, Honig, Öl und den Gewürzen vermischen.
Alles zusammen über den Salat geben und genießen!

Bewertungen & Kommentare

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Kichererbsen