Veganer Mango Sticky Rice

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lena
Rezeptautor: Lena
Der Sommer kommt auf deinen Teller! Mit diesem schnellen Rezept zauberst du ein leckeres Dessert oder Frühstück. Cremig im Geschmack, schön fruchtig und für vegane oder vegetarische Ernährung geeignet. Dafür brauchst du nur wenige Sachen - Also perfekt für Tage, an denen es mal schnell aber lecker gehen muss. Viel Spaß beim nachmachen dieses Mango Sticky Rice Rezepts und Guten Reishunger!
Der Sommer kommt auf deinen Teller! Mit diesem schnellen Rezept zauberst du ein ...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
200g
Kleb Reis
Weißer Kleb/Süß Reis aus Vietnam
1 große
Mango
200g
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
etwas
Zucker oder Stevia
(optimal) etwas
Bio Kokosblütenzucker
Für süßes Karamell-Aroma

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Kleb Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  6. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. 0.5 TL Salz dazugeben.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  7. Nach 5 Minuten vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
  8. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufgeben.
  9. Mit Stäbchen oder Gabel etliche Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
  10. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  11. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
  12. Dämpfen bis der Reis gar ist.
  13. Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Mango schälen und klein schneiden.
Pfanne vorheizen und Kokosmilch hineingeben.

3. Schritt

Reis zur Kokosmilch in die Pfanne geben und aufkochen, bis die Kokosmilch eingedickt ist.
Mit etwas Zucker oder Stevia süßen.

4. Schritt

Klebreis mit der Mango in eine Schüssel geben und optional mit etwas Kokosblütenzucker bestreuen.

5. Schritt

Fertig ist der vegane Mango Sticky Rice. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

S
Susanne

Wieviel Wasser ist denn dazu zu geben beim Kochen? Bei den Rezepten würde ich mir auch die Mengenangaben in Messbechern wünschen!

Leslie von Reishunger

Moin von Reishunger! Danke für dein Feedback :-) Kleb Reis bereitest du am besten im DRK im Reis Wasser Verhältnis 1 : 1,25 zu. Hier hast du einmal eine Tabelle mit allen Verhältnissen: https://www.reishunger.de/public/2004_Reis-Wasser_A4_09_DRK.pdf

K
kleindiddi shop_views/footer.country_chooser.de

Richtig lecker und einfach in der Zubereitung

Q
quapapu shop_views/footer.country_chooser.de

"Bereiten Sie zu": was denn und wie? Klebreis im digitalen Reiskocher? Oder im Topf? Mit Wasser oder mit Milch oder mit z.B. Kokoswasser? Punkt 1 würde ich mir etwas konkreter wünschen.

Anonym

Hallo von Reishunger, da ist dem Rezeptbuch ein technischer Fehler unterlaufen - es ist nun angepasst. Im Schritt 1 ist die Zubereitung des Kleb Reis gemeint (nach dem Basis Rezept). Guten Reishunger!

D
Deniserunvegan shop_views/footer.country_chooser.de

Sehr lecker. Soulfood vom Feinsten

J
Jana shop_views/footer.country_chooser.de

Sehr lecker :) Wie Milchreis nur besser!

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

Soooo ein tolles Gericht! Da bekommt man doch Fernweh nach Südostasien.

Veganer Mango Sticky Rice
Veganer Mango Sticky Rice
Veganer Mango Sticky Rice

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Kleb Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl