Deutsch

Milchreis-Quark-Auflauf mit Zwetschgenkompott

Locker luftig mit Pappsatt-Garantie!

5 Kommentare 80 Minuten Einfach
Milchreis-Quark-Auflauf mit Zwetschgenkompott 19.07.2016
19.07.2016
19.07.2016
19.07.2016
19.07.2016
Milchreis-Quark-Auflauf mit Zwetschgenkompott
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

FÜR DEN AUFLAUF
150g Milch Reis (Bio) Bio-Arborio aus Italien, Piemont
150g Milch Reis (Bio)
600 ml Milch
1 Prise Salz
1 Ei, getrennt
1 reife Banane
etwas frische Zitronenschale (Bio)
etwas Vanille
etwas Zimt
200 g Magerquark
n.B. Mandeln
FÜR DEN KOMPOTT
300 g Zwetschgen
1-2 TL Honig
1 EL Vanillepuddingpulver
etwas Wasser
etwas Zimt

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Milchreis zu.

  2. Die Milch mit einer Prise Salz in einem beschichteten Topf zum Kochen bringen.
    Den Topf kurz von der Herdplatte nehmen, den Milchreis unter Rühren hinzufügen und nochmal kurz aufkochen lassen.
    Einen Deckel aufsetzen und das Ganze dann etwa 40 Minuten bei geringster Wärmestufe garen. Gelegentlich umrühren nicht vergessen!

  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
    Den Milchreis ein bisschen abkühlen lassen, eine reife Banane mit einer Gabel zermatschen und mit Eigelb, etwas Vanille, Zimt und Zitronenschale zum Brei geben und verrühren.

  4. Das Eiweiß steif schlagen und mit Magerquark vorsichtig unter den Brei heben.
    In eine feuerfeste Auflaufform geben.
    Für Extra-Knack kann man nun noch Mandelplättchen auf den Auflauf geben.

    Etwa 30 Minuten lang in den Ofen geben. Wenn vorhanden: die letzten 5 Minuten die Grillfunktion des Ofens einstellen.

  5. Für den Kompott zunächst die Zwetschgen waschen (ihr könnt natürlich auch jedes andere Obst nehmen, Rhabarber-Erdbeer ist zum Beispiel auch lecker) und vierteln.
    Mit ein wenig Wasser, Puddingpulver, Honig und Zimt kurz aufkochen und dann 20 Minuten zerkochen lassen.

    Heiß über den fertigen Auflauf geben.

Weitere Rezepte von Denise

Kommentare