Tandoori Masala Glutenfrei Freunde Foto von vom 01.01.2014

    Gibt es überhaupt jemanden auf der Welt, der indisches Essen nicht mag? Falls Sie sich dazu zählen, dann probieren Sie dieses Tandoori-Gericht! Das würzig-zarte Chickenfleisch zusammen mit dem frischen Koriandersalat und dem aromatischen Vollkornreis ist nicht ohne Grund ein indischer Klassiker: Einfach, authentisch und lecker.


    400g Vollkorn Basmati Reis
    8 Hähnchenkeulen
    20g Tandoori-Masala Pulver
    2 Eigelb
    2 EL Naturjogurth
    2 EL Weizenmehl
    Etwas Salz
    1 Zitrone
    1 Frischer Koriander Stängel
    4 Scharlotten
    2 Knoblauchzehen
    1 Schuss Edles Olivenöl
    8 Papadams
    4 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Bereiten Sie Vollkorn Basmati Reis zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Vollkorn Basmati Reis

    Schritt 2

    Tandoori Chicken: Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem mit kaltem Wasser gefüllten Topf etwa 15 Minuten weichkochen.

    Marinade: Tandoori Pulver, Eigelbe und Joghurt mit dem Weizenmehl zusammenwischen. Saft einer halben Zitrone beigeben und die Paste ist fertig.

    Schritt 3

    Nachdem die Hähnchenkeulen weichgekocht sind, lässt man sie kalt werden.

    Mit der Marina einreiben und (bestenfalls auf einem Tonteller) bei 180° für 5 Minuten in den Ofen schieben.

    Schritt 4

    Koriandersalat: Koriander, Schalotten sowie Knoblauch in feine Stücke schneiden und Salz, Pfeffer sowie den Saft einer halben Zitrone hinzugeben.

    Papadams frittieren, welche als herrliche Beilage für das Gericht dienen. Sobald der Reis und das Tandoori Chicken fertig ist, alles gemeinsam servieren.

    Ramesh Sritharan
    Koch im El Chicano

    Kommentare

    T

    Was ist in dem Tandooripulver drin? Ich möchte es gerne selber machen.

    E

    Sehr schade, dass solche Fragen nicht beantwortet werden, hätte mich auch sehr interessiert!

    A

    PS: Aber googeln soll ja helfen... ;-)