Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Kichererbsen Korma Vegetarisch Hauptgericht Foto von vom 25.01.2016

Der ein oder andere unter euch wird es ja bereits wissen: Kichererbsen sind eines meiner Grundnahrungsmitteln. Ich könnte sie jeden Tag morgens, mittags und abends essen. Die kleinen Kugeln sind aber auch so vielseitig, dass es einem nie langweilig wird… Ein Korma ist ein asiatisches Gericht, quasi eine Art Curry. In der Regel zubereitet mit Kokosmilch, Joghurt oder Sahne.


400g Weiße Quinoa (Bio)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 großes Stück Ingwer
70g Mandeln (BIO)
3 EL Öl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Curry
250g Kichererbsen (Bio)
250 ml Kokosnussmilch (250ml)
Zum Abschmecken
Salz und Pfeffer
Petersilie oder Oregano
4 Portionen
einfach

Schritt 1

Quinoa gut abspülen und mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Dann noch etwa 20 Minuten ganz leicht köcheln und noch etwas ziehen lassen.

Schritt 2

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese dann zusammen mit den gemahlenen Mandeln im Öl leicht anbraten und die Gewürze dazugeben. Dann die Kichererbsen hinzufügen und mit anbraten.

Schritt 3

Nun die Kokosmilch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann circa 20 Minuten köcheln lassen.

Das Korma mit dem Quinoa anrichten, mit frischen Kräutern verzieren und servieren.

Tanja
Mein Food-Blog ist eine Herzensangelegenheit

Kommentare