Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Vegetarische Szechuan Pfanne Vegetarisch Freunde Foto von vom 04.12.2015

Es muss nicht immer mit Fleisch sein. Für diese vegetarische Szechuan-Pfanne wurde geschnetzeltes Tofu verwendet.


300g Jasmin Reis
3 EL Sojasauce
1,5 EL Reisessig
100g Cashewkerne (Bio)
80g Sesamöl
1 Tofu
2 große rote Paprikaschoten
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
4 Lauchzwiebeln
2 Limetten
1 Brokkoli
2 große Möhren
3 EL Szechuan Paste
Chili
Szechuan Pfeffer
3 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Jasmin Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Jasmin Reis

Schritt 2

Vorbereitung: Geschnetzeltes Tofu mit der Sojasauce und dem Reisessig marinieren und den gepressten Knoblauch dazu geben.

Eine Limette auspressen und den Saft dazu geben. Über Nacht durch ziehen lassen

Schritt 3

Die Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Die Lauchzwiebel in Ringe und Paprika dünn schneiden.

Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Ich habe die Röschen dann 15 Min. im Dampfgarer gegart, alternativ 10-15 Min. in heißem Wasser kochen lassen. Ingwer schälen und so klein wie möglich hacken.

Schritt 4

Cashewnüsse und Sesam in einer großen Pfanne kurz rösten. Rausnehmen und zur Seite stellen. Anschließend die Würzpaste und den Ingwer in die Pfanne geben, den marinierten Tofu dazu geben und kurz anbraten lassen.

Nun die Paprika, den Lauch, die Möhre und den Brokkoli dazu geben, alles gut vermengen und kurz andünsten lassen.

Schritt 5

Die verbliebene Limetten in Spalten schneiden. Wer es etwas schärfer haben möchte, kann mit frischem Chili oder auch mit Szechuan-Pfeffer etwas nachwürzen.

Die Szechuan Pfanne dann zum servieren mit dem gerösteten Sesam und den Cashew-Nüssen garnieren und die Limetten-Spalten dazu reichen.

Rebecca
Cookies - Cakes - Cocktails

Kommentare

Profilbild von Toni