Start Rezepte Vegetarische Rezepte Basmati Reis mit Azukibohnen

Basmati Reis mit Azukibohnen

45 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit

Deine Zutatenliste

Portionen
2
150g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
100ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
125ml
Gemüsebrühe
1
Süßkartoffel
1 Stück
Ingwer
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Etwas
Neutrales Öl
100g
Azukibohnen, gekocht
1
Limette, geviertelt
Halber Bund
Koriander, gehackt
50g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
1
Habanero Chili

Zubereitung

1. Schritt

Kokosmilch und Gemüsebrühe in einen Topf geben.
Sobald diese anfangen zu kochen, den Herd auf mittlere Stufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.

2. Schritt

Süßkartoffel, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch sehr klein schneiden.
Neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel braten.
Hitze reduzieren. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch dazu geben.
Basmati Rreis und Azukibohnen unterrühren.
Mit dem Saft eines Limettenviertels abschmecken.

3. Schritt

Das Gericht auf einer großen Platte anrichten.
Frischen Koriander und Cashews zugeben.
Mit den Limettenvierteln und Habanero anrichten.
Fertig ist der Basmati Reis mit Azukibohnen. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Basmati Reis mit Azukibohnen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl