Sushi Pizza mit Wasabi Dip und Sushi Mayo

60 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Diba
Rezeptautor: Diba
Du liebst das japanische Sushi und bist auf der Suche nach spannenden Varianten, wie du sie zubereiten kannst? Dann bist du hier Richtig! Wir zeigen dir mit diesem Rezept einen tollen Hack, wie du deine Sushi auch als Pizza genießen kannst! Perfekt zum teilen mit deinen Liebsten und dadurch wird das gemeinsame Essen zu einem Erlebnis, was spaß macht. Viel Spaß beim nachmachen und guten Reishunger!
Du liebst das japanische Sushi und bist auf der Suche nach spannenden Varianten,...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
400g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
3 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
1 EL
Zucker
1 TL
Salz
3-4
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
1
Sushi Rollmatte
Bambusmatte für die Zubereitung von Maki Sushi
Für den Wasabi-Dip
3 TL
Limettensaft
1 Becher
Creme Fraiche
10g
Wasabi
Original Reishunger Meerettichpaste mit echtem Wasabianteil zum Würzen von Sushi
Etwas
Salz und Pfeffer
Für den Belag
0.5
Avocado
20g
Edamame
5
Cherrytomaten
0.5
Mango
0.5
Gurke
2 TL
Sushi Mayo
Handvoll
Petersilie
2 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Sushi Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
  7. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
  9. Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  1. Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Sushi Reis mit Reisessig, Zucker und Salz vermengen und abkühlen lassen.

3. Schritt

Nori Blatt auf Sushi Matte mit rauer Seite nach oben legen.
Finger anfeuchten und unteres Viertel des Blatts mit Sushi Reis verteilen.
Unteren Teil vorsichtig mit der Sushi Matte einrollen, sodass der Rand der Pizza entsteht.
Nori Blatt halbieren.
Vom Rand ausgehend nach oben, die Pizza zu einem Dreieck schneiden.
Das Nori Blatt mit einer dünnen Schicht Sushi Reis beschichten.

4. Schritt

Wasabi Dip vorbereiten: Limettensaft, Creme Fraice, Wasabi Paste, Salz und Pfeffer verrühren.
Sushi Reis dünn mit Wasabi Dip bestreichen.

5. Schritt

Avocado, Mango und Cherrytomaten würfeln.
Gurke in Scheiben schneiden
Sushi Pizza mit Avocado, Mango, Cherrytomaten, Edamame belegen.
Sushi Pizza mit Sushi Mayo, Petersilie und Sesamkörnern dekorieren.

6. Schritt

Fertig ist die Sushi Pizza mit Wasabi Dip und Sushi Mayo.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Sushi Pizza mit Wasabi Dip und Sushi Mayo

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sushi Reis