Bärlauch-Risotto mit geröstetem Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach
Bärlauch-Risotto mit geröstetem Frühlingsgemüse
Rezeptautor: Diba
Endlich wieder Bärlauch - Und was machen wir damit leckeres? Ein Bärlauch-Riso... weiterlesen
Profilbild von Diba

Zutaten

4 Portionen
400g
Bio Risotto Reis
Bio-Carnaroli aus Italien, Lombardei
75g Bärlauch
2 Schalotten
1 Bund Grüner Spargel
1 Bund Radieschen
1 Zitrone, unbehandelt
1 TL
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
Etwas
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
50g
Bio Pinienkerne
Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
3 EL
Cashewmus
Extra cremiges, komplett natürliches Bio-Cashewmus
3 EL Hefeflocken
Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Bärlauch in feine Streifen, Schalotten in kleine Würfel schneiden.

    Spargel vom holzigen Ende befreien und der Länge nach halbieren.

    Radieschen vierteln.

    Zitrone abreiben und auspressen.

    Gemüsebrühe erhitzen.

  2. Spargel und Radieschen mit etwas Olivenöl marinieren und auf einem Backblech verteilen.

    Bei 200 °C 10 Minuten backen.

    Pinienkerne hinzugeben und weitere 10 Minuten backen.

  3. Schalotte in einem großen Top in etwas Öl bei schwacher Hitze glasig dünsten.

    Risotto Reis hinzugeben. Im Öl wenden und kurz mit anschwitzen.

    Auf mittlere Hitze erhöhen, mit Zitronensaft ablöschen und etwas Brühe angießen.

  4. Nach und nach kellenweise Brühe angießen und das Risotto rühren, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist (ca. 17-20 Minuten).

    Zum Schulss Bärlauch, Cashewmus und Hefeflocken unterrühren.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Mit dem Ofengemüse servieren. Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Risotto Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken