Indischer Gewürz-Reiskuchen

60 Min.
Normal
Indischer Gewürz-Reiskuchen 30.11.2020
Indischer Gewürz-Reiskuchen 30.11.2020
Indischer Gewürz-Reiskuchen 30.11.2020
Rezeptautor: Glücksgenuss
Ich liebe die indische Küche und mag vor allem die Aromen und die wundervollen ... weiterlesen
Profilbild von Glücksgenuss

Zutaten

4 Portionen
300g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
4 Stück
Bio Medjool Datteln
Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
50g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
1 TL Minzblätter
1/2 TL
Safran
Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran
2 EL
Sesamöl
Kaltgepresstes Bio-Öl aus geröstetem Sesam
1/2 Pkg.
Indisches Reis Gewürz
Gewürzmischung für Reis mit Lorbeer, Kardamom und Nelken
1/2 - 1 TL
Ceylon Zimt
Bio Ceylon-Zimt zum Würzen von Süßspeisen und Reisgerichten
1-2 TL Salz
etwas frischen Koriander

Zubereitung

  1. Den Reis waschen und mit der 1,5 fachen Menge Wasser in den Reiskocher geben.

  2. Die Datteln klein schneiden. Cahsewkerne grob hacken. Den Safran in etwas heißes Wasser geben und ziehen lassen.

  3. Alle Zutaten, bis auf das Sesamöl, in den Reiskocher geben und das Programm Crispy auswählen. Den Reis ca. 30 Minuten darin zubereiten, dann kurz den Deckel öffnen und den Reis an den Rand schieben, sodass mittig eine Mulde entsteht. Das Sesamöl hineingeben und den Reis wieder darüber verteilen.

  4. Nach Programmende den Reis auf einen Teller stürzen und mit frischem Koriander bestreuen. Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa

Orientalischer Reisauflauf
Orientalischer Reisauflauf
65 Minuten Einfach
Bunter Reissalat
Bunter Reissalat
20 Minuten Einfach
Spargel-Hähnchen Pfanne
Spargel-Hähnchen Pfanne
(1)
35 Minuten Einfach
Lammragout mit Kurkumareis
Lammragout mit Kurkumareis
135 Minuten Normal

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

Sehr, sehr lecker! Die ganze Aromatik Indiens auf einem Teller! Ein selbstgemachter Yellow Dal dazu und das Gericht ist perfekt! Ein paar Rosinen habe ich noch im Reis ergänzt, die passen super! Achtung mit der Röstzeit, im kleinen Reisgarer reichen 1 h 15 min völlig aus.

Rezept drucken