Veganes "Hähnchen" in Kokos Curry Sauce

30 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von katha katinka
Rezeptautor: katha katinka
Dieses Rezept ist perfekt, wenn man gerade nicht viel im Kühlschrank hat und es schnell gehen muss. Denn du brauchst nur eine Handvoll Zutaten, das Ganze ist ultra lecker und ist noch dazu ruck-zuck zubereitet. Was will man mehr?
Dieses Rezept ist perfekt, wenn man gerade nicht viel im Kühlschrank hat und es...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
100 g
Bio Basmati Reis
Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
1 Glas
Kokos Curry Sauce
Bio-Fertigsauce mit cremiger Kokosnussmilch und aromatischer Schärfe
etwas
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
1
Brokkoli
2
vegane Hähnchenfilets
2
Knoblauchzehen
Für die Marinade
2 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
2 EL
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1 EL
Maisstärke
Zum Würzen / Toppen
1 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
ein paar
Chili Flocken
Milde Chili Flocken in bester Bio-Qualität
ordentlich
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Basmati Reis Pusa

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in einen Kochtopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  2. Reis in den Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis waschen. Du bedeckst den Reis mit kaltem Wasser. Mit den Händen bearbeitest du den Reis in kreisenden Bewegungen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun gießt du das Wasser ab und wiederholst den Vorgang solange bis das Wasser klar bleibt.
  2. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
  3. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
  4. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  5. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
  6. Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Aus den Zutaten für die Marinade eine homogene Sauce anrühren.

3. Schritt

Vegane Filets in Stücke schneiden und in der Marinade 20 Minuten ziehen lassen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit Brokkoli in Röschen schneiden und 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren. Anschließend abgießen und beiseite stellen.

5. Schritt

10 Minuten bevor der Reis fertig ist, das Kokosöl in eine Pfanne geben und die Filet-Stücke bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldgelb anbraten. Anschließen den Brokkoli und klein geschnittenen Knoblauch dazu geben und für ca. 3-5 Minuten mit braten.

6. Schritt

Die Kokos Curry Sauce zum Filet und dem Brokkoli in die Pfanne geben und alles zusammen für 2 Minuten erhitzen. Nach Belieben ordentlich mit Salz, Pfeffer und den Chiliflocken würzen.

7. Schritt

Die Sauce über den Reis geben und heiß servieren. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

Schnell gemacht und fruchtig lecker!

Veganes
Veganes
Veganes
Veganes
Veganes
Veganes

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Basmati Reis