Vegane Sommerrollen mit Tofu, Gemüse und Erdnussdip

30 Min.
Einfach
Herzhafte Sommerrollen zubereiten Heute erwarten dich herzhafte Sommerrollen mit knackigem Gemüse und würzigen Tofu. Wie du dir diesen Genuss auch nach Hause holen kannst, erfährst du in diesem Video. ????????️ Diese bunten Gemüsepäckchen heißen zwar Sommerrollen, schmecken aber definitiv zu jeder Jahreszeit. Teste sie als gesunden Snack oder als leichte Dinner-Happen. Auch für das nächste Picknick oder als „To-Go-Alternative“ sind sie ein perfekter Begleiter. REZEPT Das einfache Rezept für die herzhaften Sommerrollen findest du hier ► https://www.reishunger.de/rezepte/rezept/2687/vegane-sommerrollen-mit-tofu-und-gemuese?utm_source=youtube.com&utm_medium=social&utm_campaign=2020-07-02-herzhafte-sommerrollen SOMMERROLLEN BOX Hier findest du alle Zutaten und Details zu unserer leckeren Sommerrollen Box ► https://www.reishunger.de/produkt/1501/sommerrollen-box?utm_source=youtube.com&utm_medium=social&utm_campaign=2020-07-03-sommerrollenbox-herzhaft UPDATES Lass dich von uns mit regelmäßigen Updates versorgen: Newsletter ► https://www.reishunger.de/newsletter?utm_source=youtube.com&utm_medium=social&utm_campaign=2020-07-02-herzhafte-sommerrollen
{ 16.06.2020
Rezeptautor: Maleen
Lasst uns den Sommer einläuten: Diese bunten Sommerrollen sind gesund, fettarm ... weiterlesen
Profilbild von Maleen

Zutaten

4 Portionen
10 - 12
Reispapier
Perfekt für frische Sommerrollen, knusprige Frühlingsrollen oder asiatische Teigtaschen
50 g
Reisnudel Vermicelli
Perfekt für asiatische Wok Gerichte
200 g Tofu
1 Avocado
1 Karotte
0.5 Gurke
10 - 12 Salatblätter
10 g
Chili Flocken
Milde Chili Flocken in bester Bio-Qualität
20 g
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
75 g
Erdnussmus
extra cremiges Bio-Erdnussmus
1 TL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
0.5 TL Limettensaft
1 cm Ingwer

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln nach Packungsanweisung in heißem Wasser garen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Tofu mit einem Tuch abtupfen, in Streifen schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Nach Belieben mit Chili Flocken, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Das Gemüse waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden.

  4. In eine flache Schüssel warmes Wasser geben. Jeweils ein Reispapierblatt hineinlegen und für 1-2 Minuten einweichen lassen. Anschließend direkt mit dem Einrollen beginnen.
    TIPP: Feuchte deine Finger und die Arbeitsfläche mit etwas Wasser an. Achte darauf, da das Reispapier beim Überlappen leicht zusammenklebt.

  5. Ein Reispapierblatt auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mittig mit Sesam und Chili Flocken bestreuen. Mit Reisnudeln, Tofustreifen und Gemüse belegen, die Seiten einschlagen und aufrollen.

  6. Für den Erdnussdip im Mixer Erdnussmus, Sojasauce, Limettensaft und Ingwer zerkleinern, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Alternativ mit Sojasauce oder pur genießen.

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispapier

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken