Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Indische Reispfanne mit Minzjoghurt

40 Min.
Normal
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
Rezeptautor: Julia Kitzsteiner
Shanti Shanti! Meine Küche erlebte eine kleine Reise nach Indien! Ich zaube... weiterlesen
Profilbild von Julia Kitzsteiner

Zutaten

4 Portionen
400 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
2 EL indische Pasten
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 Zwiebel, gehackt
4 EL Schwarze Rosinen
4 EL
Cashewkerne (Bio)
Ganze geröstete Cashewnüsse
500 g Hähnchenbrust gewürfelt
etwas Salz und Pfeffer
4 EL Butter
250 ml Naturjoghurt
2 EL frische Minzeblätter gehackt
4 EL Paprikapulver
1 Gurke

Zubereitung

  1. Fleisch in 2 EL Öl, Biryani-Paste, Paprika, Pfeffer und Salz einlegen.

    Reis in einen Kochtopf geben und zwei mal gut auswaschen. 1,5 fache Menge Wasser dazugeben und mit einer Prise Salz und Biryani-Paste verrühren.
    10 Minuten einweichen lassen bis Paste sich ganz im Wasser gelöst hat.

  2. Herd auf höchste Stufe stellen und sobald Wasser kocht auf mittlere Stufe zurückstellen.

    Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen bis das ganze Wasser verdampft ist. 2 EL Butter hinzufügen.

  3. Zwiebeln in einer Pfanne glasig dünsten und Hähnchenfleisch dazugeben und gut anbraten.

    Rosinen und Cashews dazu und weiterbraten. Mit etwas Wasser ablöschen und köcheln lassen.

  4. Reis in die Pfanne geben und kräftig umrühren bis sich alles gut vermischt hat. 2 EL Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Joghurt mit Minze und 1/4 gewürfelter Gurke verrühren. Salzen und Pfeffern.

  5. Reisgericht mit Joghurt und restlicher Gurke (in Scheiben) angerichtet servieren.

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken