Indisch

Indische Reispfanne mit Minzjoghurt

Würziges Geflügel in Basmatireis, Cashews und Rosinen

0 Kommentare 40 Minuten Normal
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt 02.09.2014
02.09.2014
02.09.2014
02.09.2014
02.09.2014
02.09.2014
02.09.2014
Indische Reispfanne mit Minzjoghurt
Shanti Shanti! Meine Küche erlebte eine kleine Reise nach Indien! Ich zauberte ich ein richtiges Bollywoodgericht mit viel duftendem Reis und noch mehr buntem Blingbling!
Profilbild von Julia Kitzsteiner
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

400g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
400g Basmati Reis
2 EL indische Pasten
2 EL Edles Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
4 EL Rosinen (BIO) BIO SULTANINEN als Beigabe zu asiatischen Reisgerichten
4 EL Schwarze Rosinen
4 EL Cashewkerne (Bio) Ganze geröstete Cashewnüsse
4 EL Cashewkerne
500g Hähnchenbrust gewürfelt
etwas Salz und Pfeffer
4 EL Butter
250 ml Naturjoghurt
2 EL frische Minzeblätter gehackt
4 EL Paprikapulver
1 Gurke

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Fleisch in 2 EL Öl, Biryani-Paste, Paprika, Pfeffer und Salz einlegen.

    Reis in einen Kochtopf geben und zwei mal gut auswaschen. 1,5 fache Menge Wasser dazugeben und mit einer Prise Salz und Biryani-Paste verrühren.
    10 Minuten einweichen lassen bis Paste sich ganz im Wasser gelöst hat.

  2. Herd auf höchste Stufe stellen und sobald Wasser kocht auf mittlere Stufe zurückstellen.

    Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen bis das ganze Wasser verdampft ist. 2 EL Butter hinzufügen.

  3. Zwiebeln in einer Pfanne glasig dünsten und Hähnchenfleisch dazugeben und gut anbraten.

    Rosinen und Cashews dazu und weiterbraten. Mit etwas Wasser ablöschen und köcheln lassen.

  4. Reis in die Pfanne geben und kräftig umrühren bis sich alles gut vermischt hat. 2 EL Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Joghurt mit Minze und 1/4 gewürfelter Gurke verrühren. Salzen und Pfeffern.

  5. Reisgericht mit Joghurt und restlicher Gurke (in Scheiben) angerichtet servieren.

Weitere Rezepte von Julia Kitzsteiner

Kommentare