Start Rezepte Thailändische Reisrezepte Rote Thai Curry Suppe mit Reisnudel Vermicelli

Rote Thai Curry Suppe mit Reisnudel Vermicelli

25 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Free your Food
Rezeptautor: Free your Food
Würzig, aromatisch und super cremig - so einfach lässt sich die rote Thai Curry Suppe beschreiben. Abgeschmeckt mit säuerlicher Limette und getoppt mit leckeren Saaten, so einfach kochst Du dir in unter 30 Minuten ein schmackhaftes Mittag- oder Abendessen, das Dich geschmacklich in den nächsten Urlaub versetzt!
Würzig, aromatisch und super cremig - so einfach lässt sich die rote Thai Curr...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
150g
Reisnudel Vermicelli
Perfekt für asiatische Wok Gerichte
50g
Rote Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
2 EL
Erdnussöl
Naturbelassenes Öl aus gerösteten Erdnüssen
1 Dose
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1 EL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
200 g
Tofu
1
rote Paprika
300 g
Karotten
250 g
Austernpilze
2
Pak Choi
2
Stängel Zitronengras
1 Prise
Salz
1
Limette
2 EL
geröstete Erdnüsse
2 Zweige
Petersilie

Zubereitung

1. Schritt

Tofu abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Austernpilze je nach Größer zerkleinern. Pak Choi waschen, dann längs halbieren.

2. Schritt

Zitronengras halbieren, mit einem Topf oder eine Pfanne klopfen, bis die Struktur des Zitronengras aufgebrochen ist und das feine Aroma austritt.

3. Schritt

Erdnussöl in eine heiße Pfanne geben, dann die rote Currypaste zugeben, anrösten und mit Kokosmilch ablöschen. Zitronengras zugeben, mit 500 ml Wasser aufgießen und zum Kochen bringen.

4. Schritt

Salz und Gemüse zufügen, gut umrühren und ca. 5 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar, aber noch knackig ist. Mit Limettensaft abschmecken.

5. Schritt

In der Zwischenzeit die Vermicelli mit kochendem Wasser übergießen, mit Salz würzen und im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

6. Schritt

Die Vermicelli mit dem Thai Curry anrichten, mit Erdnüssen und Sesamsaat bestreuen und mit gehackter Petersilie oder Koriander garniert servieren.

Bewertungen & Kommentare

Rote Thai Curry Suppe mit Reisnudel Vermicelli
Rote Thai Curry Suppe mit Reisnudel Vermicelli
Rote Thai Curry Suppe mit Reisnudel Vermicelli

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reisnudel Vermicelli