Orientalisch

Bulgursalat mit Paprika und Tomate

Orientalisch gewürzt mit Kreuzkümmel und glatter Petersilie

6 Kommentare 40 Minuten Einfach
Bulgursalat mit Paprika und Tomate 29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
Bulgursalat mit Paprika und Tomate
Dieser orientalische Bulgursalat schmeckt wunderbar als Hauptspeise, aber auch auf dem Buffet macht er sich verdammt gut. Im Sommer passt er auch sehr gut zu Gegrilltem.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

200g Grober Bulgur (Bio) Grob gemahlener Bio-Bulgur aus der Türkei
200g Bulgur
100g Rosinen (BIO) BIO SULTANINEN als Beigabe zu asiatischen Reisgerichten
100g Schwarze Rosinen
1/2 Bund glatte Petersilie
1 Lauchzwiebel
2 rote Paprika, ca. 400g
300g Tomaten
100g Cashewkerne (Bio) Ganze geröstete Cashewnüsse
100g Cashewkerne
1/2 Bio Zitrone, Abrieb
Für das Dressing
10EL Edles Olivenöl
3TL Koriander
4TL Kreuzkümmel
2TL Honig
1/2 Bio Zitrone ausgepresst
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Bulgur zu.

  2. Gekochten Bulgur gut auskühlen lassen.

    Das Gemüse gründlich waschen und die Petersilie sehr fein hacken.

    Bei Seite stellen.

    Cashews in der Pfanne ohne Fett rösten und bei Seite stellen.

  3. Ausgekühlten Bulgur in eine große Salatschüssel geben.

    Paprika und Tomaten sehr fein würfeln.

  4. Lauchzwiebel in sehr feine Ringe schneiden.

    Paprika, Tomaten und Lauch zum Bulgur geben. Rosinen unterrühren.

  5. Gehackte Petersilie zugeben. Zitrone abreiben und Schale zugeben. Dann Zitrone auspressen.

    Zitronensaft, Olivenöl, Kreuzkümmel und Koriander mit dem Schneebesen zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Unter den Salat heben.

  6. Den fertigen Salat mit Cashewkernen anrichten und in der großen Schüssel servieren.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

S

War sehr gut!

Profilbild von Laura

Hallo Steffen, das freut mich!

Profilbild von Moony

Sehr lecker! Ist auch als Party-Salat super angekommen.

E

Sehr lecker!