Pad Kra Pao mit der Holy Basil Paste

20 Min.
Einfach
Wie geht das? | Reise durch Thailand! Heute machen wir deine Küche ganz spontan zum thailändischen Street Food Hotspot. Dich erwartet ein unfassbar leckeres und würziges Pad Kra Pao!
{ 09.03.2020
Rezeptautor: Jana
Mit diesem Gericht machst du deine Küche ganz schnell zum thailändischen Stree... weiterlesen
Profilbild von Jana

Zutaten

2 Portionen
50g
Holy Basil Thai Stir-Fry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
200g
Reisnudel Sticks
Perfekt für asiatische Wok Gerichte
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
250g Sojahack
50g Schlangenbohnen
2 Eier
Etwas Frisches Thai Basilikum oder Koriander
Nach Wunsch Rote Chilis

Zubereitung

  1. Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. 1 EL Öl ein einem Wok erhitzen und die Holy Basil Paste darin kurz anrösten.

    Sojahack hinzugeben und in der Paste scharf anbraten.

    Klein geschnittenen Schlangenbohnen hinzugeben und kurz anrösten.

  3. Zwei Eier in Öl zu je einem Spiegelei braten.

  4. Das Pad Kra Pao mit dem Spiegelei zusammen mit Reisnudeln anrichten und mit roten Chilis und Thai Basilikum/Koriander garnieren.

    Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Holy Basil Thai Stir-Fry Paste

Bewertungen & Kommentare

G
Gudrun shop_views/footer.country_chooser.de

Bei 375 g Sojaschnetzel fein und 52 g Paste war es nicht so scharf. Es fehlte aber für mich der Pfiff in Form von zusätzlichem Knoblauch, brown sugar und Limettensaft sowie zusätzlich Soja-Sauce. Anderes Gemüse anstelle der Schlangenbohnen stelle ich mir TK-Erbsen, Paprikaschote oder nach Geschmack wie auch immer, auch sehr gut vor, insbesondere die süßlichen Erbsen.

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

sehr lecker und gut scharf

A
Anonym

Unser neues Lieblingsrezept! Echt scharf, wir haben die doppelte Menge Sojahack genommen dann war’s perfekt.

M
Marina shop_views/footer.country_chooser.de

Das Rezept bekommt von mir 5 Sterne! ABER Leute aufgepasst! Ich vertrage viel scharf, aber das war mir leider zuuuuuu arg, habe noch paar Stunden Feuer spucken können xD Ich würde jedem der emopfindlich ist raten, weniger Holy Basil Paste zu nehmen, habe es genau nach Rezept gemacht. Trotzdem lecker!

Rezept drucken