Pad Thai mit Reispasta Spaghetti und Pak Choi

20 Min.
Einfach
Pad Thai mit Reispasta Spaghetti und Pak Choi 16.01.2020
16.01.2020
Rezeptautor: Lenaliciously
Bereit für eine kulinarische Reise? Wenn das Wetter schon nicht nach Urlaub... weiterlesen
Profilbild von Lenaliciously

Zutaten

2 Portionen
100 g
Reispasta Spaghetti Reis
aus Vollkorn Reis
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 Zwiebel
2 kleine Karotten
2 Pak Choi
1 Tofu
1 gelbe Paprika
1
Pad Thai Paste
Nach thailändischem Originalrezept
Salz, Pfeffer
1 EL Erdnüsse
frische Petersilie
Eine Prise
Safran
Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran | ISO 3632 Kategorie 1 mit Crocin Wert von 230-250

Zubereitung

  1. Die Spagetti nach Packungsanweisung kochen, abgießen und zur Seite bereit stellen.

    Zwiebel, Karotten, Paprika, Pak Choi, Petersilie und Tofu klein schneiden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebel mit Karotten glasig anschwitzen. Paprika, Tofu und Pak Choi hinzugeben und ebenfalls mit anbraten.

  2. Reishunger Pad Thai Stir Fry mit den fertigen Reispasta unterrühren und bei niedriger Hitze anbraten.

  3. Mit Salz und Pfeffer und Petersilie abschmecken. Zum servieren Safran und Erdnüsse oben drüber streuen.

Mehr Rezepte mit Reispasta Spaghetti Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken