Pad Thai mit Reispasta Spaghetti und Pak Choi

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lenaliciously
Rezeptautor: Lenaliciously
Bereit für eine kulinarische Reise? Wenn das Wetter schon nicht nach Urlaub schreit, dann muss das eben dieses Gericht erledigen! So wie dieses Pad Thai mit Reispasta Spagetti und Pak Choi. Durch die Reishunger Stir Fry Pad Thai Paste könnt ihr dieses Gericht in wenigen Minuten zubereiten und je nach Laune mit weiterem Gemüse verfeinern!
Bereit für eine kulinarische Reise? Wenn das Wetter schon nicht nach Urlaub sch...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
100 g
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
1
Pad Thai Stir-Fry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
Eine Prise
Safran
Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
1
Zwiebel
2
kleine Karotten
2
Pak Choi
1
Tofu
1
gelbe Paprika
Salz
1 EL
Erdnüsse
frische Petersilie

Zubereitung

1. Schritt

Die Spagetti nach Packungsanweisung kochen, abgießen und zur Seite bereit stellen.
Zwiebel, Karotten, Paprika, Pak Choi, Petersilie und Tofu klein schneiden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebel mit Karotten glasig anschwitzen. Paprika, Tofu und Pak Choi hinzugeben und ebenfalls mit anbraten.

2. Schritt

Reishunger Pad Thai Stir Fry mit den fertigen Reispasta unterrühren und bei niedriger Hitze anbraten.

3. Schritt

Mit Salz und Pfeffer und Petersilie abschmecken. Zum servieren Safran und Erdnüsse oben drüber streuen.

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Sehr lecker geworden!! Auch eure PadThai Paste war super!

Pad Thai mit Reispasta Spaghetti und Pak Choi
Pad Thai mit Reispasta Spaghetti und Pak Choi

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispasta Spaghetti aus Reis