Vegane Spaghetti Carbonara

15 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lenaliciously
Rezeptautor: Lenaliciously
Mit dieser veganen Spgahetti Carbonara Version ohne Ei vermisst keiner das Original. Durch das leckere Cashewmus wird daraus eine super einfache und cremige vegane Soße!
Mit dieser veganen Spgahetti Carbonara Version ohne Ei vermisst keiner das Origi...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
80g
40g
Cashewmus
Extra cremiges, komplett natürliches Bio-Cashewmus
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
120ml
Kochwasser
80g
Räuchertofu/Tofu Natur
1 EL
Hefeflocken
1 EL
frische Petersilie

Zubereitung

1. Schritt

Spaghetti laut Packungsanleitung zubereiten. Tofu in kleine Würfel schneiden und eine Pfanne mit Öl erhitzen.
Tofuwürfel anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
In einer Schüssel Cashewmus mit Hefeflocken und Salz vermischen. Das Kochwasser von den Spaghetti abschöpfen, zur Schüssel geben und glatt rühren.

2. Schritt

Die Nudeln in einen Sieb abgießen und wieder in den Topf zurückgeben.
Das angerührte Cashewmus mit den Tofuwürfeln unter die Nudeln rühren, auf Teller verteilen, mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie bestreuen.

Bewertungen & Kommentare

Vegane Spaghetti Carbonara
Vegane Spaghetti Carbonara
Vegane Spaghetti Carbonara

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispasta Spaghetti aus Reis