Veganes Soja Korma

40 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
P
Rezeptautor: powerfulplant
Ich bin ein großer Fan von indischen Currys - die indischen Curry Pasten von Reishunger sind einfach ein Traum. Man braucht nicht viel und zaubert trotzdem ein super leckeres, besonderes Gericht, das wunderbar gewürzt ist.
Ich bin ein großer Fan von indischen Currys - die indischen Curry Pasten von Re...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
100g
Bio Natur Reis
Vollkorn Bio-Tondo Integrale aus Italien, Piemont
Für das Curry:
Korma Indian Curry Paste
Nach indischem Originalrezept
0.5 Dose
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1 TL
Cashewmus
Extra cremiges, komplett natürliches Bio-Cashewmus
1
rote Zwiebel
1
Knoblauchzehe
0.5 Dose
gehackte Tomaten
50 g
Grobe Sojaschnetzel
Salz (nach Geschmack)
Für das Topping
2 EL
Soja Joghurt
opt.
frischer Koriander
Geröstete Kokoschips
Etwas Saft von einer frischen Limette
Granatapfelkerne

Zubereitung

1. Schritt

Den Reis nach Packungsanweisung im Topf oder Reiskocher kochen. Wenn es schnell gehen muss, eignet sich auch wunderbar anderer Reis für das Gericht!

2. Schritt

Die Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen und mit etwas Öl in einer Pfanne oder einem Topf anschwitzen.

3. Schritt

Sobald die Zwiebel anfängt, durchsichtig zu werden, die Curry Paste hinzu geben und für weitere 3 Minuten braten.

4. Schritt

Anschließen die Tomaten, Kokosmilch, Sojaschnetzel, Salz und das Cashewmus hinzugeben und gut verrühren.

5. Schritt

Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen (am besten mit Deckel), bis die Sojaschnetzel weich sind, viel Flüssigkeit aufgenommen haben und alles schön cremig ist.

6. Schritt

Wenn der Reis und das Curry fertig sind, in zwei Schüsseln servieren und mit den Toppings garnieren.

Bewertungen & Kommentare

Veganes Soja Korma
Veganes Soja Korma

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Natur Reis