Rotes Linsen Curry mit Basmati Reis

Aromatisch, cremig und absolut bombastisch im Geschmack

0 Kommentare 30 Minuten Normal
Rotes Linsen Curry mit Basmati Reis 27.06.2019
Rotes Linsen Curry mit Basmati Reis
Wow! Mir fehlen die Worte! Ich glaube, ich habe gerade ein neues Lieblingscurry für mich entdeckt! Dieses rote Linsen Curry hat nicht nur eine unglaublich intensive Farbe, sondern auch der Geschmack ist absolut bombastisch. Die rote Curry Paste macht das Curry total aromatisch. Dank etwas Ingwer hat es eine angenehme Schärfe. Durch die Kokosmilch wird diese aber wieder gemildert und das Curry bekommt sogar eine leichte Süße. Und mit Hilfe der Roten Linsen ist es auch noch super cremig. So! Genug mit Adjektiven um mich geworfen. Jetzt lassen wir die Kochtöpfe scheppern!
Profilbild von xalicias journeyx
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 1 Portion

Für das Rote Linsen Curry
50g Rote Linsen (Bio) Ganze, geschälte rote Bio-Linsen aus der Türkei
50g Rote Linsen
eine Paprika
eine Hand voll kleine Tomaten
eine rote Zwiebel
2TL Rote Curry Paste Nach thailändischem Originalrezept
2TL Reishunger Curry-Paste, rot (50g)
1EL Öl
ein gestrichener TL Curry Pulver
1/2TL Ingwer Pulver
100ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
100ml Kokosnussmilch (250ml)
etwas Salz
Dazu
100g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis
nach Belieben Champignons
1EL Öl
etwas Pfeffer, Salz
nach Belieben Petersilie
nach Belieben kleine Tomaten
nach Belieben Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
nach Belieben Sesam, Schwarz, geröstet (40g)

Zubereitung

  1. Säubere und schneide die Paprika, die Tomaten und die Champignons. Schäle auch die rote Zwiebel und würfle diese.

  2. Erhitze das Öl in einer Pfanne und dünste darin die Zwiebel glasig.

    Gib das Gemüse, das Curry Pulver, das Ingwerpulver und die rote Curry Paste hinzu und röste alles kurz an.

  3. Lösche dein Curry mit der Kokosmilch ab und lasse es mit geschlossenem Deckel ca. 10-15 Minuten köcheln.

    Rühre gegen Ende deine gekochten Linsen unter.

  4. In der Zwischenzeit kannst du deine Champignons in etwas Öl schön goldbraun braten und zum Schluss mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  5. Serviere dein rotes Linsen Curry zusammen mit dem Basmati Reis und toppe es mit den Champignons, Petersilie, frischen Tomaten und schwarzem Sesam.

    GUTEN REISHUNGER!

Weitere Rezepte von xalicias journeyx

Kommentare