Sommerlicher Reis-Linsen-Salat

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Sommerlicher Reis-Linsen-Salat 11.06.2019
11.06.2019
Sommerlicher Reis-Linsen-Salat
Und wie genießt du deinen Sommer?☀️ Mit einem leckeren Reis - Linsen-Salat zu deinem Gegrillten. Für mich die perfekte Beilage:) So stillst du deinen Sommerhunger☀️
S
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

100g Grüne Linsen (Bio) Nach Art französischer »Du Puy« Linsen aus Kanada
100g Grüne Linsen, wie Du Puy, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
100g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
100g Roter Reis, Rosso Integrale, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
1 Pkg. Halloumi
1 Handvoll Pinienkerne (Bio) Getrocknete und geschälte Pinienkerne
1 Handvoll Pinienkerne, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (50g)
3 Handvoll Salat
1/4 Wassermelone
1-2 Tomaten
Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-001 (150ml)
Apfelessig
Salz, Pfeffer
Kräuter

Zubereitung

  1. Zu Beginn koche den Roten Reis & die Grünen Linsen nach Packungsanleitung.

  2. Wasche den Salat, die Tomate und schneide sie sowie die Wassermelone klein.

  3. Gib die Pinienkerne in eine Pfanne und röste sie goldbraun.
    Gib den Halloumi in die Pfanne hinzu und brate ihn an.

  4. Gib den Salat, die Tomate & Wassermelone zusammen in eine Schüssel & mariniere alles mit Salz, Pfeffer, Kräuter, Essig & Öl.

  5. Seihe die Linsen & den Reis ab. Würze mit Salz oder Würzmittel deiner Wahl.
    Gib‘s zum Salat hinzu.

  6. Nimm nun den Halloumi aus der Pfanne, schneide in klein und gib ihn zum Salat.

  7. Richte den Salat schön in einer Schüssel an und bestreue ihn mit den Pinienkernen.

Weitere Rezepte von sabrinakocht

Kommentare