Start Rezepte Thailändische Reisrezepte Spicy Grünes Thaicurry mit Kichererbsen

Spicy Grünes Thaicurry mit Kichererbsen

30 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Liiseeey
Rezeptautor: Liiseeey
Ein herrlich scharfes Curry - Für die etwas mildere Variante einfach die Chili weg lassen! :)
Ein herrlich scharfes Curry - Für die etwas mildere Variante einfach die Chili ...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
Für das Curry
1
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
optional 1
Chili, klein gehackt
1 Pck
Grüne Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
1 Dose
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1 Stück
Ingwer, klein gehackt
1 Dose
Kichererbsen, gekocht & abgetropft
2
Paprika, klein gewürfelt
2 TL
Zitronensaft / Limettensaft
Salz, Curry
200g
Schwarzer Bio Reis
Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont

Zubereitung

1. Schritt

Reis nach Packungsanweisung kochen.

2. Schritt

Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz anschwitzen. Paprika und Kichererbsen hinzufügen und kurz anbraten.

3. Schritt

Mit Kokosmilch ablöschen, grüne Thai-Curry Paste und wenig Curry Gewürz hinzufügen - bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

4. Schritt

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Chili Flocken und Zitronensaft / Limettensaft abschmecken.

5. Schritt

Zusammen mit dem schwarzen Reis servieren. Guten Reishunger :)

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Der schwarze Reis und die grüne Currypaste passen super zusammen. Das gibt es jetzt häufiger bei uns. Sehr lecker.

Spicy Grünes Thaicurry mit Kichererbsen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Grüne Thai Curry Paste