Spring Sale - Spare bis zu 60 %

Orientalisch

Bulgur Salat

Rezept aus unserer Bulgur Salat Box

0 Kommentare 40 Minuten Einfach
Bulgur Salat 14.01.2019
Bulgur Salat
Dieser leckere Bulgur Salat schmeckt nicht nur im Sommer super, sondern auch zu jeder anderen Jahreszeit. Denn was gibt es an kalten Herbst- und Wintertagen Besseres, als sich mit einem leichten sommerlichen Gericht an die schönen warmen Tage im Jahr zu erinnern? Und im Frühling freut man sich mit damit schon auf die bevorstehende warme Jahreszeit. Mit diesem tleckeren Bulgur Salat kommt das Sommergefühl direkt zu dir nach Hause.
Profilbild von Paula
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

Bulgur Salat Box Originalzutaten für sommerlichen Bulgur Salat zum Selbermachen
Bulgur Salat Box - Bulgur Salat Box für 4 Personen
Darin enthalten:
200 g Bulgur
100 g schwarze Rosinen
50g Cashewkerne
20 g Harissa
20 g Ras el-Hanout
Was man sonst noch braucht:
2 rote Paprika
1/2 Zitrone
1/2 Bund glatte Petersilie
10 EL Olivenöl
300 g Tomaten
1 Lauchzwiebeln
2 TL Honig
Salz
Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Bulgur wie auf der Packung angegeben zubereiten. Dann auskühlen lassen und mit einer Gabel auflockern.

  2. Cashewkerne und Rosinen ohne Fett in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Für das Dressing die halbe Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Zitronensaft und Honig vermengen.
    Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Anschließend die Paprikas und Tomaten würfeln sowie Lauchzwiebel und Petersilie fein hacken.
    Das Gemüse zum ausgekühlten Bulgur geben und den Salat mit Ras el-Hanout nach Belieben würzen und mit Harissa Schärfe zugeben.
    Das Dressing unterheben und mit den Cashewkernen und Rosinen anrichten.

Weitere Rezepte von Paula

Kommentare