Süße Reisbrötchen

40 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Evimarilu
Rezeptautor: Evimarilu
Kennt ihr das, wenn man beim Bäcker vorbei geht und die schönen dicken süßen Rosinenbrötchen und Milchbrötchen sieht ? Allein der Duft ist schon verführerisch! Wenn die nur nicht immer so ungesund wären ... Aber ich hab tolle Neuigkeiten: Ich hab ein gesundes, glutenfreie Reisbrötchen Rezept, bei dem ihr selber entscheiden könnt, ob ihr Milchbrötchen, Müslibrötchen, Cranberrybrötchen, Rosinenbrötchen oder doch einen süßen Burger Bun haben möchtet ! Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!
Kennt ihr das, wenn man beim Bäcker vorbei geht und die schönen dicken süßen...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
50g
Vollkorn Bio Basmati Reis
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
100g
Vollkorn Reismehl
Mehl aus Vollkorn Reis: Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl | Typ 150.000
50ml
Milch
Prise
Salz
125g
Quark
1
Ei
5g
Flohsamenschalen
1P.
Backpulver
15g
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
Optional
Orangenschalenabrieb
Toppings nach wahl (was ihr mögt)
10g
Rosinen oder Feigen beispielsweise

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Vollkorn Bio Basmati Reis

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus »Vollkorn« bzw. durch umschalten auf »cook« starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Reis abkühlen lassen.
75 g kalten, verzehrfertigen Reis mit allen nassen Zutaten in einer Schüssel mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.

3. Schritt

Nach und nach die trockenen Zutaten hinzugeben, sodass ein fester Teig entsteht.

4. Schritt

Teigklumpen formen, auf ein Blech mit Backpapier geben und Toppings nach Wahl untermischen. Die Reisbrötchen in einen vorgeheizten (200°C Ober-Unterhitze) Backofen für circa 20-25 min je nach Backofen und Größe backen.

5. Schritt

Die Brötchen können nach dem Backen sofort verzehrt ( dann sind sie noch am fluffigsten) oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Ich habe die süßen Topping-Brötchen mit Butter bestrichen. Das andere habe ich mit Quark und Ei belegt und dazu eine Gemüsereispfanne serviert.

Bewertungen & Kommentare

{
{
{
{

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Vollkorn Bio Basmati Reis