Erdnuss-Mango-Soße

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1 TL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
1
Knoblauchzehe
1
Zwiebel
5 Gramm
Sushi Ingwer
Eingelegter Sushi Ingwer für besten Sushi-Genuss
1
Zucchini
220 ml
Bio Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
30 Gramm
Erdnussbutter
1 TL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
120 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1
Mango
Saft einer
Limette
100 Gramm
Reispasta Penne aus Reis
aus Vollkorn Reis
1 Bund
frische Kräuter
1 TL
Salz
1 TL
1 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr

Zubereitung

1. Schritt

Ein Topf mit Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln und Zucchini dazugeben und für 30-60 Sekunden anschwitzen. Mit Gemüsebrühe, Erdnussbutter, Sojasoße und Kokosmilch ablöschen und für 8-12 Minuten köcheln lassen.

2. Schritt

Die Reisnudeln nach Packungsbeilage al dente kochen und zu der Erdnuss-Soße dazugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Mango, frischen Kräutern und weißem Sesam servieren.

Bewertungen & Kommentare

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Natives Olivenöl Extra

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl