Beluga Linsen 08.06.2018
Beluga Linsen 08.06.2018
Beluga Linsen 08.06.2018
Beluga Linsen 08.06.2018
Beluga Linsen Beluga Linsen Beluga Linsen Beluga Linsen

Zutaten

2 Portionen
Linsen
100 g
Beluga Linsen (Bio)
Schwarze Kaviar Linsen aus Kanada
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Bund frische Petersilie
Lachs
2 Lachsfilets
1 TL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
Soße
1 EL Margarine
0.5 Zwiebel, fein zerkleinert
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
6 EL Créme Fraiche
2 TL frische Kräuter, gehackt
2 TL frischer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Beluga Linsen zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Beluga Linsen kalt abspülen.
    • ½ Beluga Linsen (100g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1 (210ml).
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Beluga Linsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Beluga Linsen ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Die gegarten Linsen mit Petersilie unterheben und Salz, Pfeffer abschmecken.
    Lachs abbrausen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten ca. 5-7 Minuten goldbraun braten.

  3. Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel hinzufügen und mit Salz, Pfeffer würzen. Die Hitze auf ein niedriges stellen, Crème Fraiche dazugeben und glatt rühren. Kräuter und Zitronensaft ebenfalls hinzufügen.

    Zum Servieren die Linsen mit Lachs, Soße und frischen Kräutern genießen.

Mehr Rezepte mit Beluga Linsen (Bio)

Bewertungen & Kommentare

A

Anonym

Das ist eine schöne Kombination. Ich gebe noch Granatapfelkerne zu den Linsen, das finde ich noch besser als eine Soße mit Margarine.

Meike

Auch eine sehr gute Idee! Guten Reishunger!

E

Enma

Schönes einfaches Rezept, aber Margarine?

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Beluga Linsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf