Indonesisch

Wraps mit Quinoa und Erdnuss-Tempeh

Vegan, proteinreich und lecker!

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Wraps mit Quinoa und Erdnuss-Tempeh 03.05.2018
03.05.2018
Wraps mit Quinoa und Erdnuss-Tempeh
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Quinoa
100g Weiße Quinoa (Bio) Weiße Bio-Quinoa aus Peru
100g Quinoa, Weiß, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
200ml Wasser
Salz nach Geschmack
Erdnuss-Tempeh
250g Tempeh
20g Sesamöl
35g Erdnussbutter
30ml Sojasauce Sojasauce für das Würzen von Sushi
30ml KLEINE Sojasauce, klein (150ml)
45ml Ahornsirup
15ml Saft aus einer Limette
1/4TL Chiliflocken Grob gemahlene Chili-Flocken extra hot
1/4TL Chiliflocken, Extra Hot, grob gemahlen, 100g
Wraps
Wraps
Avocado-Scheiben
Gucacomole
Cherry Tomaten
Radieschen

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Quinoa zu.

  2. Für die Tempeh-Erdnuss-Marinade alle Zutaten miteinander vermengen.

    Tempeh in Streifen schneiden und nochmals halbieren.

    In die Marinade geben und mind. 2 Stunden darin ziehen lassen (am besten über Nacht!).

  3. Marinierten Tempeh auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

    Gemüse für die Wraps vorbereiten.

  4. Wraps mit Gemüse, Tempeh und Quinoa belegen und genießen!

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von xanjuschx

Kommentare