Reis-Apfel-Puffer Foto von vom 09.04.2018

Besonders für Kinder ist dieses Rezept der Renner und eine gute Alternative zu den altbekannten Kartoffelpuffern. Man kann diese Apfel-Reis-Puffer sowohl süß als auch herzhaft servieren - besonders lecker schmeckt ein Apfelmus dazu!


150g Vollkorn Basmati Reis, 1121 Pusa (200g)
Produktbild von Vollkorn Basmati Reis
Vollkorn Basmati Reis
(6)
Ab 2,19
Ansehen
50g Milch Reis, Arborio, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Produktbild von Milch Reis (Bio)
Milch Reis (Bio)
(23)
Ab 1,89
Ansehen
400ml Wasser
2 Äpfel
1 TL Zimt
2 EL Dinkelmehl oder Reismehl
1 EL Maisstärke
2 EL Kokosblütenzucker
3 Portionen
einfach

Schritt 1

Zunächst den Milch Reis mit dem Vollkorn-Basmatireis in ein Sieb geben und kurz abwaschen.

400ml Wasser kurz aufkochen und bei geringer Hitze ca. 30-35 Minuten kochen, bis der Reis gar ist.

Schritt 2

Den Reis etwas abkühlen lassen. In der Zeit die Äpfel waschen und grob raspeln.

Sobald der Reis abgekühlt ist, alle Zutaten in dem Topf vermengen und geraspelten Apfel hinzugeben.

Schritt 3

In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen. Aus jeweils ca. 2 EL Reis-Masse Handteller-große Puffer formen und von beiden Seiten vorsichtig goldbraun backen.

Schritt 4

Die fertigen Puffer mit Apfelmus oder Herzhaft servieren.

GUTEN REISHUNGER!

Tanith Schmelzeisen
Unverbesserlicher Foodie und Yogi