Feurige Patties

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lovinveganfood
Rezeptautor: Lovinveganfood
Egal ob beim Grillen, auf dem Burger oder als Beilage: Patties schmecken immer! Diese Azukibohnen und Reisleibchen sind einfach immer wieder ein Genuss. Und durch den Chili erhalten sie auch noch eine schöne Schärfe.
Egal ob beim Grillen, auf dem Burger oder als Beilage: Patties schmecken immer! ...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
100g
Roter Bio Reis
Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
100g
Azukibohnen
1
Knoblauchzehe
Etwas
Zwiebelpulver
Etwas
Salz
nach Belieben
Chilipulver

Zubereitung

1. Schritt

Die Bohnen am besten über Nacht einweichen und kochen. Anschließend 100 g der gekochten Bohnen mit einem Schuss Wasser zu einer dicken Paste pürieren. In der Zwischenzeit den roten Reis kochen.

2. Schritt

Ausgewählte Sorte: Roter Bio Reis ,

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
Kochtopf

Zubereitung im Kochtopf

  1. Azukibohnen kalt abspülen.
  2. Mit der 4-fachen Menge Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Das Einweichen ist insofern wichtig, weil die Bohnen sich mit dem Wasser vollsaugen müssen, um anschließend gleichmäßig zu garen.
  3. Das Wasser, in dem die Azukibohnen eingeweicht wurden, wegschütten.
  4. Azukibohnen in einen Kochtopf geben.
  5. Wasser dazugeben.
  6. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Azukibohnen aufkochen lassen.
  7. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Azukibohnen ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
  8. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
  9. Erst nach dem Kochen salzen.
3. Schritt

Sobald der Reis fertig ist kannst du ihn mit der Bohnenpaste verrühren und noch einmal kurz mixen. Achte darauf, dass immer noch ein paar ganze Reiskörner in der Masse sind!

4. Schritt

Die Masse in eine Schüssel geben, die Gewürze hinzufügen und abschmecken.

5. Schritt

Den Ofen vorheizen und handflächengroße Patties formen. Diese dann für ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche schön knusprig ist und sie sich leicht vom Backpapier lösen lassen.

6. Schritt

Du kannst die Leibchen auch einfach auf dem Grill oder in der Pfanne braten.

Bewertungen & Kommentare

Feurige Patties

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Roter Bio Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl