Gelbes Curry im Thai-Style

30 Min.
Einfach
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style 28.05.2014
Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style Gelbes Curry im Thai-Style
Rezeptautor: Laura
Dieses gelbe Thai-Curry schmeckt wunderbar nach Sonne, Urlaub und Entspannung. S... weiterlesen
Profilbild von Laura

Zutaten

2 Portionen
200 g
Jasmin Reis
Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
0.5 Packung
Gelbe Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
250 ml
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
1 gelbe Paprika
1 kleine Süßkartoffel
2 kleine Möhren
1 kleines Stück Ingwer
2 Zwiebeln
1 Stück
Palmzucker
Für süßes karamell-aroma
10 Champignons
0.5 Bund Koriander
2 Chilis
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Jasmin Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (350ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Die Zwiebeln achteln. Die Möhren in Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel würfeln. Die Paprika in Streifen schneiden.

    Währenddessen die Currypaste mit der Kokosmilch erhitzen.

  3. Das vorbereitete Gemüse zufügen und in der Flüssigkeit rund 10 Minuten garen.

    Palmzucker reiben und zugeben.

    Ingwer reiben und zugeben.

  4. Während das Gemüse gart, die Chilis und die Lauchzwiebel fein hacken.

    Die Korianderblätter zupfen.

  5. Die Champignons in Scheiben schneiden.

    Kurz vor dem Servieren für gut 2 Minuten unter das Gemüse heben und mitgaren.

  6. Das Gemüse-Curry mit dem Reis auf einem Teller anrichten. Mit Koriander, Chili und Lauchzwiebel garnieren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Jasmin Reis

Bewertungen & Kommentare

M

molchy

Ganz lecker und ohne großen Aufwand. Gibt's bei uns sicher öfter.

A

Anonym

Eigentlich schwitzt man die Currypaste in Öl - oder besser: Dem Fett der Kokosmilch - zunächst ein wenig an, bis es beginnt zu duften und seine Aromen freisetzt. Dann gibt man den Rest der Kokosmilch dazu

A

Anonym

Hab's nachgekocht, aber viel zu scharf. Gibt's Tipps wie ich es besser machen kann, so dass es auch Kinder mögen?

Anonym

Weniger Curry Paste und mehr Kokosmilch.

A

Anonym

Super Rezept! Hat mir sehr gut gefallen :)

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Jasmin Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf