Orientalisch

Persisches Cheloh Kebab mit Sadri Reis

Ein traditionelles Rezept aus dem Iran

3 Kommentare 60 Minuten Normal
Persisches Cheloh Kebab mit Sadri Reis 23.02.2018
23.02.2018
23.02.2018
23.02.2018
Persisches Cheloh Kebab mit Sadri Reis
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung des Kebabs
100g Sadri Reis Persischer Reis - der beste Reis der Welt - aus dem Iran, Gilan
100g Sadri Reis (200g)
200 Gramm Lamm, gehackt
200 Gramm Rind, gehackt
1 Zwiebel
1 TL Safran Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran | ISO 3632 Kategorie 1 mit Crocin Wert von 230-250
1 TL Safran (0,25g)
1 TL Kurkuma
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Chiliflocken
1/2 Bund frischer Koriander
1/2 Bund frische Kräuter

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Zwiebel fein reiben und mit in eine Tuch den Saft auspressen. Zwiebelmasse mit Lamm und Rind miteinander vermischen.
    Safran in genügend kochendem Wasser auflösen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Dann ebenfalls zu dem Fleisch geben. Kurkuma, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermischen. Die Fleischmischung für mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. Das gekühlte Fleisch mit der Hand auf die Spieße aufbringen und am heißen Grill grillen.
    Den Kebab mit Sadri Reis, frischen Kräutern und Chiliflocken servieren.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare