Gefüllte Paprikaschote

40 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Filling Your Mind
Rezeptautor: Filling Your Mind
Paprika war immer das letzte Gemüse, das ich gern gegessen habe. Meistens habe ich sie eher gemieden – vor allem roh, aber gefüllte Paprikaschoten habe ich als Kind schon geliebt – damals noch einfach gefüllt mich Hackfleisch, gibt es heute eine noch reichhaltigere und „gesündere“ Füll-Variante mit Erbsenhack und rotem Quinoa. Steht dem Original aber in nichts nach!
Paprika war immer das letzte Gemüse, das ich gern gegessen habe. Meistens habe ...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
100g
Rote Bio Quinoa
Rote Bio-Quinoa aus Peru
3
Paprikaschoten
100g
Trockenprotein-Granulat
500ml
passierte Tomate
1 EL
Tomatenmark
2 EL
getrocknete Petersilie
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
4-5 Tropfen
Liquid Smoke
3 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
2
Knoblauchzehen
Salz und Paprikapulver

Zubereitung

1. Schritt

Paprikaschoten köpfen und aushöhlen.
Trockenprotein-Granulat und Quinoa zusammen mit 500ml Brühe in eine Pfanne geben und köcheln lassen bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist.

2. Schritt

Öl in die Pfanne geben und alles für 5 Minuten rösten. 1 EL Petersilie, Liquid Smoke, Paprikapulver nach Geschmack und etwas Salz dazu geben.
Mit der Sojasoße ablöschen, die Mischung in die Paprikaschoten füllen und die Schoten in eine Auflaufform stellen.

3. Schritt

Die Reste der Füllung in der Pfanne mit der passierten Tomate auffüllen. Den Knoblauch pressen und dazu geben. Mit Salz abschmecken. Zum Schluss die Petersilie und das Tomatenmark dazu geben.
Soße über die Schoten geben und das Ganze für etwa 25 Minuten bei 170°C im Ofen backen.

Bewertungen & Kommentare

Gefüllte Paprikaschote
Gefüllte Paprikaschote

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Rote Bio Quinoa