Alle Rezepte

Kurkuma-Quinoa

25 Min.
Einfach
{ 13.09.2017
{ 13.09.2017
{ 13.09.2017

Zutaten

2 Portionen
150g
Weiße Bio Quinoa
Weiße Bio-Quinoa aus Peru
1 TL
Kurkuma
Gemahlenes Bio-Kurkuma für aromatische Würze
1 TL
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
1 TL getrockneter Basilikum
0.5 TL Paprikapulver
Saft einer halben Limette
1 TL Salz
50 Gramm frische Tomaten
1 Bund frischer Basilikum

Zubereitung

  1. Bereite Weiße Bio Quinoa zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle

    Zubereitung im Kochtopf

    • Quinoa in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Quinoa aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Quinoa ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und Quinoa weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die restliche Flüssigkeit aufgenommen wurde.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Quinoa in den Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben und nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Quinoa" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
    • Quinoa in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 15 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
  2. Die Quinoa mit Gewürzen und Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Tomaten halbieren, den Basilikum zerkleinern und unter die Quinoa heben,

    Mit weißem Sesam, Hanfsamen und Hefeflocken servieren.

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Weiße Bio Quinoa

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Habe ich letztens ausprobiert. Hat meega gut geschmeckt :)